Wochenplan Vorlage KW 24/24

Wochenplan Vorlage KW 24/24

Was gibt´s zu essen, was soll ich kochen? Damit du dir diese Frage nicht täglich stellen musst, erstelle ich jede Woche einen abwechslungsreichen Wochenplan für dich. Ich achte dabei darauf, dass viele vegetarische und vegane Rezepte enthalten sind und nur wenige Rezepte mit Fleisch.

Wenn man nach einem Wochenplan kocht, dann ist die Gefahr nicht so groß, Lebensmittel zu verschwenden und der Stress hält sich auch in Grenzen, da man nicht oft einkaufen muss und auch nicht lange überlegen muss, was man kocht. Wir machen das schon lange so und gehen nur einmal pro Woche einkaufen.

Wochenplan Vorlage KW 24/24

Montag:

Chinesische gebratene Nudeln

Chinesische Nudeln mit Gemüse - 15 Minuten Nudelpfanne

5 von 3 Bewertungen
Dies ist ein schnelles und einfaches 15 Minuten Rezept für gebratene chinesische Nudeln mit gesundem Gemüse, Chili, Knoblauch und Mie Nudeln. Diese köstliche und würzige Asia Nudelpfanne ist ganz schnell mit nur wenigen Zutaten zubereitet und somit ein perfektes vegetarisches Abendessen oder Mittagessen.
Rezept drucken Pin Rezept
Vorbereitungszeit5 Minuten
Zubereitungszeit10 Minuten
Portionen2 Portionen

Kochutensilien

  • Einmachglas mit Schraubverschluss
  • große Pfanne

Zutaten

  • Gemüse:
  • 3 Frühlingszwiebeln grob geschnitten
  • 100 g Shiitakepilze oder braune Champignons, grob geschnitten
  • 100 g Zuckerschoten grob geschnitten (Zucchini, Paprika, Pak Choi oder Erbsen eignet sich auch)
  • 80 g Mungobohnenkeimlinge frisch oder aus der Dose
  • Für die Soße:
  • 70 ml Wasser
  • 50 ml Sojasauce
  • 1 EL Honig oder Ahornsirup
  • 2 EL süße Chilisoße
  • 1 Knoblauchzehe gepresst
  • Sonstiges:
  • 1 Chilischote gehackt (zum Servieren, nach Geschmack)
  • 1 EL Öl zum Braten
  • 250 g Mie Nudeln

Anleitung

  • Die Mie Nudeln in eine hitzebeständige Schüssel geben und mit kochendem Wasser übergießen. Mit einem Teller bedecken und ca. 10 Minuten stehen lassen (Auch wenn auf der Packungsbeilage eine längere Garzeit steht, reichen 10 Minuten aus).
    Mie Nudeln einweichen
  • Währenddessen das Gemüse schneiden.
    Gemüse schneiden
  • Sowie alle Zutaten für die Sauce in ein Glas mit Schraubverschluss geben und dieses gut schütteln.
    Soße
  • Das Öl zum Braten in einer Pfanne erhitzen. Das Gemüse ca. 2-3 Minuten anbraten. Die Nudeln abschütten, kurz mit Wasser abspülen und mit in die Pfanne geben. Soße drüber geben und nochmals 3 - 4 Minuten anbraten. Die chinesischen Nudeln in Schüsseln servieren und nach Geschmack mit Chili bestreuen. Lass es dir schmecken!
    Nudeln braten

Anmerkungen von mir an Dich

Oben im Blog-Beitrag findest du ein Rezept Video zu diesen chinesisch gebratenen Nudeln.
Wenn du dieses gebratene Nudeln Rezept ausprobiert hast, hinterlasse mir gerne einen Kommentar oder eine Bewertung. Dein Feedback ist sehr hilfreich für mich und andere Leser, die das Rezept ausprobieren möchten. Und wenn du ein Foto von deinen chinesisch gebratenen Nudeln machst, dann verlinke mich bitte auf Instagram @nataliegoestasty damit ich deinen Beitrag nicht verpasse! Viel Spaß beim Nachmachen! Wenn du keine Rezepte mehr von mir verpassen möchtest, dann melde dich an meinem kostenlosen E-Mail-Newsletter an.

Inhaltsstoffe (dies sind nur ungefähre Angaben für 1 Portion)

Kalorien: 359kcal | Kohlenhydrate: 95g | Proteine: 24g | Fett: 4g | Gesättigte Fettsäuren: 0.1g | Mehrfach ungesättigte Fettsäuren: 0.1g | Einfach ungesättigte Fettsäuren: 0.02g | Natrium: 2885mg | Kalium: 463mg | Ballaststoffe: 10g | Zucker: 16g | Vitamin B1: 0.1mg | Vitamin B6: 0.4mg | Vitamin C: 45mg | Kalzium: 34mg | Eisen: 1mg | Magnesium: 38mg | Zink: 1mg

Dienstag:

Herzhafte Pfannkuchen mit Hackfleisch

Herzhafte Pfannkuchen mit Hackfleisch

5 von 3 Bewertungen
Diese gefüllten Pfannkuchen mit Gemüse-Hackfleisch-Füllung schmecken super lecker und mit dem Senf-Dip sind sie ein richtig tolles Mittag- oder Abendessen, dass jeder mag. Die herzhaften Pfannkuchen sind schnell und einfach gemacht und ein echter Hingucker.
Rezept drucken Pin Rezept
Vorbereitungszeit20 Minuten
Zubereitungszeit40 Minuten
Portionen4

Kochutensilien

  • Pfanne mit Deckel
  • Eine weitere beschichtete Pfanne für die Pfannkuchen
  • Handmixer

Zutaten

  • Pfannkuchen:
  • 175 g Dinkelmehl oder Weizenmehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 3 Eier
  • 200 ml Milch
  • 150 ml kohlesäurehaltiges Mineralwasser
  • 1 Bund Schnittlauch in feine Röllchen geschnitten. Zzgl. einige Halme zum Garnieren
  • 4 EL Rapsöl
  • Füllung:
  • 500 g gemischtes Hackfleisch
  • 1 Zwiebel geschält und fein gewürfelt
  • 1 Zucchini gewürfelt
  • 1 rote Paprika gewürfelt
  • 1 gelbe Paprika gewürfelt
  • 1 TL Paprikapulver, edelsüß
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 EL Sriracha Sauce oder andere Chilisauce (falls du es überhaupt nicht scharf magst, einfach weg lassen)
  • 1 TL Salz
  • Etwas Pfeffer
  • 2 EL Rapsöl
  • Dip:
  • 300 g Schmand
  • 2 TL mittelscharfer Senf
  • 2 EL süßer Senf

Anleitung

  • Für den Pfannkuchenteig das Mehl, Backpulver, Salz, Eier, Milch, Schnittlauchröllchen und Mineralwasser mit dem Handmixer zu einem glatten Teig verrühren. Diesen 15 Minuten bei Zimmertemperatur quellen lassen.
    Pfannkuchenteig
  • Währenddessen die Zwiebeln, Zucchini und Paprika in kleine Würfel schneiden.
    Gemüse schneiden
  • Für die Pfannkuchen Füllung nun 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzten, wenn die Pfanne heiß ist das Hackfleisch rein geben und ca. 10 Minuten krümelig anbraten. Dann das Tomatenmark, Sriracha, Salz und Pfeffer mit in die Pfanne geben.
    Ein Tipp: Gib das Hackfleisch in die heiße Pfanne und lass es ca. 3-5 Minuten, ohne zu wenden in der Pfanne, so bildet sich keine Flüssigkeit und dein Fleisch wird auch braun.
    Hackfleisch anbraten
  • Nun die Zwiebeln, Paprika und Zucchini zum Hackfleisch geben und weitere 5-8 Minuten mit anbraten. Immer wieder umrühren. Dann den Deckel auf die Pfanne geben und beiseitestellen.
    Gemüse anbraten
  • Für die Pfannkuchen das restliche Öl portionsweise in einer großen Pfanne erhitzen, darin aus dem Teig 8 dünne Pfannkuchen ausbacken. Die fertigen Pfannkuchen auf einem Teller sammeln.
    Pfannkuchen braten
  • Für den Dip den Schmand mit beiden Senfsorten verrühren und je nach Geschmack mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken.
    Senf Dip
  • Nun etwas Gemüse-Hackfleisch-Füllung mittig auf jeden Pfannkuchen geben. Erst die untere Seite, dann die Seiten einklappen und die Pfannkuchen mit Schnittlauchhalmen zusammenbinden. Mit dem Dip anrichten und sofort servieren. Ich wünsche dir einen guten Appetit!
    Pfannkuchen füllen

Anmerkungen von mir an Dich

Zu den herzhaften Pfannkuchen passt sehr gut ein Salat, oben im Blog-Beitrag findest du Salate, die hervorragend passen und falls du den Senf-Dip nicht magst, findest du da auch andere Dips und Variationsmöglichkeiten.

Inhaltsstoffe (dies sind nur ungefähre Angaben für 1 Portion)

Kalorien: 762kcal | Kohlenhydrate: 45g | Proteine: 36g | Fett: 47g | Gesättigte Fettsäuren: 20g | Mehrfach ungesättigte Fettsäuren: 2g | Einfach ungesättigte Fettsäuren: 17g | Trans Fett: 2g | Cholesterin: 256mg | Natrium: 455mg | Kalium: 859mg | Ballaststoffe: 8g | Zucker: 9g | Vitamin B1: 1mg | Vitamin B6: 1mg | Vitamin B12: 3µg | Vitamin C: 104mg | Kalzium: 221mg | Eisen: 6mg | Magnesium: 57mg | Zink: 6mg

Mittwoch:

gefüllte Champignons mit Feta

Gefüllte Champignons mit Feta und Kräuterbutter

5 von 3 Bewertungen
Vegetarisch gefüllte Champignons mit Feta sind super schnell in 5 Minuten vorbereitet und richtig lecker. Gefüllte Pilze sind eine tolle Grillbeilage, Vorspeise oder schnelles Mittag-oder Abendessen. Man kann die gefüllten Champignons mit Feta grillen oder im Backofen zubereiten, sie schmecken immer lecker!
Rezept drucken Pin Rezept
Vorbereitungszeit5 Minuten
Zubereitungszeit20 Minuten
Portionen4 Portionen als Beilage oder Vorspeise, 2 Portionen als Hauptspeise

Zutaten

  • 180 g Feta
  • 250 g Champignons
  • 0,5 TL Salz
  • Etwas Öl
  • Für den Kräuterbutter: wenn es ganz schnell gehen muss, dann kannst du auch gekauften verwenden:
  • 125 g Butter weich
  • 0,5 Bund Schnittlauch
  • Etwas Petersilie
  • 1 Knoblauchzehe
  • 0,5 TL Salz
  • Etwas Pfeffer

Anleitung

  • Den Backofen auf 180° Umluft vorheizen (nur wenn du deine gefüllten Champignons im Backofen machen möchtest). Alle Zutaten für den selbstgemachten Kräuterbutter in einer Schüssel mit einer Gabel gut vermengen und zur Seite stellen.
    Kräuterbutter selber machen
  • Falls deine Champignons schmutzig sind, diese mit einem Stück Küchenrolle säubern und den Strunk entfernen. Eine Auflaufform mit Öl auspinseln und etwas Salz darauf streuen (wenn du die Champignons grillen möchtest, dann kannst du Teller mit Öl bepinseln und mit Salz bestreuen, auf die du sie gibst, bevor du sie grillst). Nun die Champignons in die Auflaufform oder auf den Teller legen und Kräuterbutter in die Champignons geben, ca. so viel, dass das Innere zur Hälfte gefüllt ist.
    Champignons mit Feta und Kräuterbutter füllen
  • Feta in Würfel schneiden, so groß, dass sie in die Champignons passen und die Pilze damit füllen. Restlicher Kräuterbutter auf dem Feta verteilen und im vorgeheizten Backofen 15-20 Minuten backen. Oder auf den etwas eingefetteten Grill geben, da brauchen sie ca. 8-10 Minuten.
    Champignons mit Feta und Kräuterbutter füllen

Anmerkungen von mir an Dich

Wenn du diese vegetarisch gefüllten Champignons ausprobiert hast, hinterlasse mir gerne einen Kommentar oder eine Bewertung. Dein Feedback ist sehr hilfreich für mich und andere Leser, die das Rezept ausprobieren möchten. Und wenn du ein Foto von deinen gefüllten Champignons mit Feta machst, dann verlinke mich bitte auf Instagram @nataliegoestasty damit ich deinen Beitrag nicht verpasse! Viel Spaß beim Nachkochen und lass es dir schmecken! Falls du keine Rezepte mehr von mir verpassen möchtest, dann melde dich gleich hier bei meinem kostenlosen E-Mail-Newsletter an.

Inhaltsstoffe (dies sind nur ungefähre Angaben für 1 Portion)

Kalorien: 358kcal | Kohlenhydrate: 4g | Proteine: 9g | Fett: 35g | Gesättigte Fettsäuren: 22g | Mehrfach ungesättigte Fettsäuren: 1g | Einfach ungesättigte Fettsäuren: 9g | Trans Fett: 1g | Cholesterin: 107mg | Natrium: 814mg | Kalium: 238mg | Ballaststoffe: 1g | Zucker: 1g | Vitamin B1: 1mg | Vitamin B6: 1mg | Vitamin B12: 1µg | Vitamin C: 2mg | Kalzium: 233mg | Eisen: 1mg | Magnesium: 15mg | Zink: 2mg

Donnerstag:

Naan Brot mit Curry

Indisches Kichererbsen-Curry (vegan)

4.92 von 12 Bewertungen
Dieses indische Kichererbsen-Curry Rezept ist cremig, gesund, vegan, total lecker und steht in 25 Minuten auf dem Tisch. Das perfekte One-Pot Gericht für ein schnelles Mittag- oder Abendessen und auch super als Meal-Prep geeignet. Serviert mit Naan Brot oder Reis ein wahrer Genuss!
Rezept drucken Pin Rezept
Vorbereitungszeit15 Minuten
Zubereitungszeit10 Minuten
Portionen4

Zutaten

  • 2 Dosen vorgekochte Kichererbsen pro Dose ca. 215g-265g Abtropfgewicht
  • 400 g Tomaten aus der Dose stückig
  • 400 ml Kokosmilch
  • 3 Schalotten oder 1 große Zwiebel, fein gewürfelt
  • 25 g Bio-Ingwer fein gerieben
  • 2 Knoblauchzehen fein gehackt oder gepresst
  • 2 TL Currypulver scharf oder mild nach Geschmack
  • 2 TL brauner Zucker
  • 2 TL gemahlenen Kreuzkümmel wenn du ihn nicht magst, einfach weg lassen
  • 1 TL Chiliflocken
  • 1 Zimtstange durchgebrochen
  • 0,5 Limette der Saft
  • 2 EL frischer Koriander oder glatte Petersilie gehackt
  • 2 EL Öl zum Braten
  • 0,5 TL Salz
  • 3-4 EL veganer Joghurt oder normaler Joghurt zum servieren optional

Anleitung

  • Die Kichererbsen in ein Sieb geben, mit Wasser abspülen und gut abtropfen lassen.
    Kichererbsen waschen
  • Schalotten und Knoblauchzehen schälen und fein würfeln.
    Zwiebeln und Knoblauch schneiden
  • Den Ingwer heiß abwaschen und fein reiben (hast du keinen Bio-Ingwer, dann solltest du besser vorher die Schale entfernen).
    Currypulver, brauner Zucker, gemahlener Kreuzkümmel, Chiliflocken, Salz und Zimt schon mal vorbereiten und in ein Schlüsselchen geben. So hast du es gleich griffbereit.
    Ingwer reiben
  • Jetzt eine große Pfanne oder einen Topf mit dem Öl erhitzen und darin die Schalotten 2-3 Minuten anbraten.
    Zwiebeln und Knoblauch anbraten
  • Nun gibst du den Knoblauch, Ingwer und alle vorbereiteten Gewürze dazu und bratest alles für ca. 1 Minute mit an.
    Gewürze mit anbraten
  • Dann die Dosen-Tomaten, Kokosmilch und abgetropften Kichererbsen mit in die Pfanne geben. Alles gut verrühren und aufkochen lassen, dann ca. 10 Minuten ohne Deckel köcheln lassen.
    Kokosmilch und Tomaten zufügen
  • Währenddessen den Limettensaft auspressen und den Koriander klein schneiden.
    Limette auspressen
  • Zum Schluss schmeckst du mit Limettensaft ab.
    Kichererbsen Curry Rezept
  • Mit einem Klecks Joghurt und frischen Koriander servieren. Dazu passt sehr gut Naan Brot oder Reis (findest du auch Rezepte auf meinem Blog). Lass es dir schmecken.
    Kichererbsen Curry Rezept

Anmerkungen von mir an Dich

Du kannst dieses Kichererbsen Curry bis zu 5 Tage luftdicht verschlossen im Kühlschrank aufbewahren. So lohnt es sich gleich etwas mehr vom köstlichen Curry zuzubereiten und es als Meal Prep mit zur Arbeit zu nehmen oder man kann es sich schnell zum Abendessen aufwärmen. Wenn es durchgezogen ist, dann schmeckt es noch besser. Daher ist dieses Rezept auch perfekt zum Vorkochen geeignet!
Wenn du dieses Kichererbsen Curry Rezept ausprobiert hast, hinterlasse mir gerne einen Kommentar oder eine Bewertung. Dein Feedback ist sehr hilfreich für mich und andere Leser, die das Rezept ausprobieren möchten. Und wenn du ein Foto von deinem indischen Kichererbsen Curry machst, dann verlinke mich bitte auf Instagram @nataliegoestasty damit ich deinen Beitrag nicht verpasse! Viel Spaß beim Nachmachen und lass es dir schmecken!

Inhaltsstoffe (dies sind nur ungefähre Angaben für 1 Portion)

Kalorien: 352kcal | Kohlenhydrate: 52g | Proteine: 14g | Fett: 11g | Gesättigte Fettsäuren: 7g | Mehrfach ungesättigte Fettsäuren: 2g | Einfach ungesättigte Fettsäuren: 1g | Natrium: 282mg | Kalium: 788mg | Ballaststoffe: 13g | Zucker: 13g | Vitamin B1: 1mg | Vitamin B6: 1mg | Vitamin C: 16mg | Kalzium: 126mg | Eisen: 6mg | Magnesium: 92mg | Zink: 2mg

Freitag:

Spaghetti alla carrettiera, Spaghetti Kutscher-Art

Spaghetti „alla carrettiera“, Spaghetti nach Kutscherart

5 von 1 Bewertung
Dieses preiswerte und einfache Pasta Gericht ist wirklich köstlich und mit wenigen Zutaten in 15 Minuten zubereitet. Wenn es mal schnell gehen muss und es trotzdem leckere, aromatische Pasta sein soll, dann ist dies das perfekte Rezept für dich.
Rezept drucken Pin Rezept
Vorbereitungszeit5 Minuten
Zubereitungszeit20 Minuten
Portionen4

Zutaten

  • 500 g Spaghetti
  • 2 Knoblauchzehen gepresst oder in feine Streifen geschnitten
  • 5 eingelegte Sardellenfilets Anchovis
  • 6 getrocknete Tomaten, in Öl in Würfel geschnitten
  • 2 Chilis klein gehackt (oder 1-2 TL getrocknete Chili), nach Geschmack
  • 5 EL glatte Petersilie klein gehackt
  • 100 g Pecorino oder Parmesan gerieben
  • 100 g Semmelbrösel
  • 5 EL Olivenöl

Anleitung

  • Die Sardellenfilets und den Knoblauch in der Pfanne mit 3 EL Olivenöl anbraten. Wenn der Knoblauch leicht braun ist, die getrockneten Tomaten und die gehackten Chilis dazugeben und kurz mit anbraten. Die Pfanne vom Herd nehmen und die gehackte Petersilie dazu geben. Alles in eine Schüssel geben.
    Spaghetti alla carrettiera, Spaghetti Kutscher-Art
  • Spaghetti al dente kochen.
  • Währenddessen Semmelbrösel mit 2 EL Olivenöl in der Pfanne rösten. Wenn die Semmelbrösel goldbraun sind Pfanne vom Herd nehmen und den geriebenen Käse dazu geben.
  • Spaghetti mit der Soße und dreiviertel der Semmelbrösel vermengen.
  • Die Spaghetti auf Tellern anrichten und mit den restlichen Semmelbröseln bestreuen.

Anmerkungen von mir an Dich

  • Zu den Spaghetti passt super ein Salat mit Balsamico-Dressing oder ein frischer Fenchelsalat mit Orange.
  • Du kannst für dieses Gericht deine Lieblingspasta verwenden. Einige Beispiele findest du oben im Beitrag.
  • Schärfe: Verwende je nach Geschmack frische oder getrocknete Chili.
  • Basilikum passt auch gut in die Pasta.
  • Oben in meinem Beitrag kannst du einige Tipps und Informationen zu den Zutaten finden.

Inhaltsstoffe (dies sind nur ungefähre Angaben für 1 Portion)

Kalorien: 698kcal | Kohlenhydrate: 116g | Proteine: 29g | Fett: 12g | Gesättigte Fettsäuren: 5g | Cholesterin: 29mg | Natrium: 511mg | Kalium: 524mg | Ballaststoffe: 6g | Zucker: 6g | Vitamin C: 39mg | Kalzium: 355mg | Eisen: 4mg

Samstag:

Erdbeerkuchen mit Grieß

Grießkuchen mit Quark und Erdbeeren

5 von 3 Bewertungen
Dieser Erdbeerkuchen mit Grieß und Quark ist ohne Mehl, schmeckt sehr leicht, fruchtig und super lecker. Es ist ein Grießkuchen ohne Boden mit viel frischen Erdbeeren und Erdbeersoße, eine echt tolle Kombi. Mal ein etwas anderes Erdbeerkuchen Rezept, das ich wärmstens empfehlen kann!
Rezept drucken Pin Rezept
Vorbereitungszeit30 Minuten
Zubereitungszeit45 Minuten
Portionen12 Stück

Kochutensilien

  • Springform (Durchmesser 22-24 cm)

Zutaten

  • 350 ml Milch
  • 100 ml Sahne
  • 200 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 50 g Butter
  • 150 g Weichweizengrieß
  • 750 g Magerquark
  • 4 Eier Gr. M
  • Toppings:
  • 500 g Erdbeeren frisch
  • Erdbeersoße:
  • 250 g Erdbeeren frisch
  • 1 EL Zucker

Anleitung

  • Den Backofen auf 170° Ober/Unterhitze vorheizen und deine Kuchenform einfetten und mit etwas Grieß bestreuen.
    Milch, Sahne, Vanillezucker, Zucker und Butter in einen Topf geben und leicht aufkochen lassen (dabei bleiben, kocht schnell mal über).
    Kuchenform einfetten
  • Dann den Weichweizengrieß mit dem Schneebesen einrühren. Ca. 1-2 Min. unter ständigem Rühren köcheln lassen, bis es eindickt, dann vom Herd nehmen.
    Die Grießmasse in eine Schüssel geben, Quark und die Eier mit dem Mixer unterrühren.
    Erdbeerkuchen Boden
  • In deine vorbereitete Kuchenform geben und ca. 45 Minuten, im unteren Drittel des Backofens, backen.
    Grießkuchen
  • Der Grießkuchen sollte fast ganz in der Form auskühlen, dann bekommt man ihn gut aus der Form.
    Die Erdbeeren fürs Topping vierteln und in eine Schüssel geben. Die Erdbeeren für die Soße mit 1 EL Zucker pürieren.
    Erdbeersoße
  • Das Püree über die geschnittenen Erdbeeren geben, mit einem Löffel vorsichtig vermengen.
    Erdbeeren mit Erdbeersoße
  • Erdbeeren auf den Grießkuchen geben. Lass es dir richtig gut schmecken!
    Grießkuchen mit Erdbeeren

Anmerkungen von mir an Dich

  •  Erdbeeren: aktuell gibt es bei uns herrliche Erdbeeren, dann muss das Topping natürlich Erdbeeren sein. Der Grießkuchen schmeckt aber auch ganz toll mit anderem Obst wie Himbeeren, Heidelbeeren, Pfirsichen, Mango oder Brombeeren. Bei der Fruchtsoße auch einfach das Obst austauschen. Berichte mir gerne unten in den Kommentaren, welches Obst du verwendest hast und wie es dir geschmeckt hat, freue mich immer über euer Feedback🥰.
  • Vanillezucker: es kann auch frische Vanilleschote verwendet werden. Hierfür die Schote halbieren und das Mark auskratzen
  • Grieß: es sollte auf jeden Fall Weichweizengrieß für den Grießkuchen sein
  • Quark: Magerquark eignet sich super, du kannst aber auch 20% Quark oder auch Skyr verwenden
Jetzt viel Spaß beim Nachmachen und lass es dir gut schmecken! Wenn du dieses Grießkuchen Rezept ausprobiert hast, berichte mir gerne unten in den Kommentaren, wie es dir geschmeckt hat. Und wenn du ein Foto von deinem Erdbeerkuchen machst, dann verlinke mich gerne auf Instagram @nataliegoestasty damit ich deinen Beitrag nicht verpasse! Wenn du keine Rezepte mehr von mir verpassen möchtest, dann melde dich an meinem kostenlosen Newsletter an.

Inhaltsstoffe (dies sind nur ungefähre Angaben für 1 Portion)

Kalorien: 270kcal | Kohlenhydrate: 35g | Proteine: 12g | Fett: 9g | Gesättigte Fettsäuren: 5g | Mehrfach ungesättigte Fettsäuren: 1g | Einfach ungesättigte Fettsäuren: 2g | Trans Fett: 0.1g | Cholesterin: 77mg | Natrium: 125mg | Kalium: 194mg | Ballaststoffe: 2g | Zucker: 24g | Vitamin B1: 0.1mg | Vitamin B6: 0.1mg | Vitamin B12: 0.3µg | Vitamin C: 37mg | Kalzium: 64mg | Eisen: 1mg | Magnesium: 20mg | Zink: 1mg

Sonntag:

Ofen Ratatouille

Ofen Ratatouille

5 von 6 Bewertungen
Der französische Klassiker mal aus dem Ofen. Gesund, lecker und garantiert mit WOW-Effekt. Dieses Ofen Ratatouille schmeckt herrlich nach Sommer zu jeder Jahreszeit und ist durch den Feta eine tolle vegetarische Hauptspeise mit viel Gemüse. Mit diesem Rezept wirst du deine Familie und Freunde begeistern, denn es sieht nicht nur toll aus, es schmeckt auch so!
Rezept drucken Pin Rezept
Vorbereitungszeit30 Minuten
Zubereitungszeit30 Minuten
Portionen4

Kochutensilien

  • Runde Auflaufform (ca. 28 cm)
  • Knoblauchpresse

Zutaten

  • 1 Aubergine in feine Scheiben geschnitten
  • 4 Tomaten in feine Scheiben geschnitten
  • 1 gelbe Zucchini in feine Scheiben geschnitten
  • 1 grüne Zucchini in feine Scheiben geschnitten
  • 200 g Feta
  • 150 g Ajvar selbstgemacht oder gekauft
  • 2 Knoblauchzehen gepresst
  • 1 Zwiebel fein gewürfelt
  • 2 EL schwarzer Balsamico
  • 100 ml Tomatensaft
  • 150 ml selbstgemachte Gemüsebrühe oder aus dem Glas
  • 5 EL Olivenöl
  • 1 Prise Zucker
  • 4 Thymianzweige oder 1 TL getrockneten Thymian
  • 1,5 TL Salz für die Sauce
  • 0,5 TL Salz für das Gemüse
  • Pfeffer

Anleitung

  • Zwiebeln in kleine Würfel schneiden, den Knoblauch schälen und zu den Zwiebeln pressen.
    Zwiebel und Knoblauch schneiden
  • In einer antihaftbeschichteten Pfanne 2 EL Olivenöl heiß werden lassen und die Zwiebeln mit dem Knoblauch ca. 3-4 Minuten anschwitzen, oft umrühren.
    Zwiebeln und Knoblauch anbraten
  • Anschließend mit dem Essig und der Brühe ablöschen und Ajvar und Tomatensaft dazu geben. Mit 1,5 TL Salz und der Prise Zucker abschmecken und ca. 5 Minuten einkochen lassen. Immer mal wieder umrühren.
    Ajvar Sauce kochen
  • Währenddessen Thymian waschen und die Blätter abzupfen.
    Thymian Blätter abzupfen
  • Zucchini, Tomaten und Auberginen waschen und trocken tupfen. Gemüse in etwa 2 mm dünne Scheiben schneiden.
    Gemüse fein schneiden
  • Den Ofen auf 180° Umluft vorheizen. Fetakäse mit den Händen in eine runde feuerfeste Form bröckeln und verteilen und die Ajvar-Sauce darüber gießen.
    Feta und Sauce
  • Gemüsescheiben abwechselnd eng fächerartig auf die Sauce in der Auflaufform schichten. (von außen beginnen)
    Gemüse schichten
  • Alles nochmal mit 0,5 TL Salz und Pfeffer würzen und mit dem restlichen Olivenöl beträufeln. Den Thymian darauf streuen und das Gemüse im vorgeheizten Ofen ca. 40 Minuten garen. Ich wünsche dir einen guten Appetit!
    Auflauf in den Ofen geben

Anmerkungen von mir an Dich

  • Zum Ratatouille passt sehr gut ein frisches Brot und einen Salat, oder du kannst es auch als Beilage zu Fisch oder Fleisch servieren.
  • Oben im Blog-Beitrag findest du Variationsmöglichkeiten und Angaben zur Aufbewahrung!
Wenn du dieses Ofen Ratatouille ausprobiert hast, hinterlasse mir gerne einen Kommentar oder eine Bewertung. Dein Feedback ist sehr hilfreich für mich und andere Leser, die das Rezept ausprobieren möchten. Und wenn du ein Foto von deinem Gericht machst, dann verlinke mich bitte auf Instagram @nataliegoestasty damit ich deinen Beitrag nicht verpasse! Viel Spaß beim Nachkochen und lass es dir schmecken!

Inhaltsstoffe (dies sind nur ungefähre Angaben für 1 Portion)

Kalorien: 265kcal | Kohlenhydrate: 29g | Proteine: 13g | Fett: 13g | Gesättigte Fettsäuren: 8g | Mehrfach ungesättigte Fettsäuren: 1g | Einfach ungesättigte Fettsäuren: 3g | Cholesterin: 45mg | Natrium: 1347mg | Kalium: 1356mg | Ballaststoffe: 8g | Zucker: 19g | Vitamin B1: 1mg | Vitamin B6: 1mg | Vitamin B12: 1µg | Vitamin C: 51mg | Kalzium: 315mg | Eisen: 3mg | Magnesium: 81mg | Zink: 3mg

Das hier könnte Dir auch gefallen:

Werbehinweis für Links mit Sternchen (*)

Diese Seite kann Affiliate-Links beinhalten. Durch diese Links entstehen Dir keine zusätzlichen Kosten! Sie sind lediglich dazu da, dass Du meine Rezepte einfacher nachmachen kannst und ich bekomme hierfür eine kleine Provision, die wieder in den Blog fließen kann. Mehr Infos darüber findest du hier.

Ich würde mich über einen Kommentar von Dir freuen.

Wenn du meine Rezepte kommentierst und eine Sternebewertung für das Rezept hinterlässt hilft mir das sehr weiter. Du brauchst keine Angst haben, ich gehe sehr vertrauensvoll mit deinen persönlichen Daten um. Die Angabe deines Namens, sowie Email Adresse ist hier bei den Kommentaren verpflichtend. Die Angabe einer Webseite ist optional.

Schreibe einen Kommentar

Du hilfst mir sehr, wenn du dieses Rezept bewertest, DANKE!