T├╝rkischer Bulgursalat – Kisir

Bulgursalat - Kisir

Dieser t├╝rkische Bulgursalat oder auch Kisir genannt, ist ein einfaches Salat-Rezept f├╝r den Sommer. Er ist super schnell zubereitet, h├Ąlt sich lange im K├╝hlschrank und passt einfach immer. Ob als Grillsalat, zum Picknick, f├╝rs Buffet, als kleine Vorspeise (Mezze) oder als Meal Prep. Als glutenfreie Option kann man auch super Quinoa oder Hirse verwenden.

Bulgursalat - Kisir

Mein Lieblings-Rezept f├╝r Bulgur-Salat

Kisir geh├Ârt zu den Rezepten, die am n├Ąchsten Tag, wenn sie durchgezogen sind, noch besser schmecken. Daher sollte man gleich eine gr├Â├čere Menge von dem leckeren Salat f├╝r die ganze Woche vorbereiten. Denn man kann ihn super als Meal-Prep mit ins Gesch├Ąft oder die Uni nehmen, wir essen ihn auch sehr gerne abends zu unserer Brotzeit und nat├╝rlich passt er super als Salat zum Grillen. Es schmeckt frisch, w├╝rzig und lecker ÔÇô meine Familie liebt diesen Bulgursalat und auch auf Grillfesten kommt er immer gut an.

Bulgursalat - Kisir

Bulgur kochen ÔÇô ja oder nein?

Dies ist anscheinend eine echte Glaubensfrage. Manche sagen Bulgur muss auf jeden Fall gekocht werden und andere, so wie ich sagen, es reicht, wenn man ihn mit hei├čem Wasser ├╝bergie├čt und ihn quellen l├Ąsst. Ich finde es super praktisch, Wasser im Wasserkocher aufkochen lassen ├╝ber den Bulgur geben und ca. 20 Minuten quellen lassen. Er hat dann zwar noch einen leichten Biss, ich finde das aber super. Dennoch kannst du dies halten, wie du m├Âchtest. So oder so wird dein t├╝rkischer Bulgursalat lecker werden.

Zutaten f├╝r den Salat vermischen

Aufbewahrung ÔÇô so bleibt dein Bulgur-Salat frisch

Du kannst diesen t├╝rkischen Bulgursalat bis zu 5 Tage in einem luftdichten Beh├Ąlter im K├╝hlschrank aufbewahren. Er schmeckt, wenn er durchgezogen ist, noch besser! Es lohnt sich gleich eine gr├Â├čere Menge von dem k├Âstlichen Kisir zuzubereiten.

Bulgursalat - Kisir

Dieser t├╝rkische Bulgursalat ist:

  • Ein toller Grillsalat
  • Vegan
  • Schnell und einfach zu machen
  • Frisch, w├╝rzig und super lecker
  • Glutenfrei mit Quinoa oder Hirse (auch sehr lecker)
  • Gesund
  • Perfekt zum vorbereiten
  • Lange haltbar
  • Auch als MealPrep sehr gut geeignet
Bulgursalat - Kisir

Weitere Salat-Rezepte zum Ausprobieren:

Wenn du dieses Bulgursalat Rezept ausprobiert hast, hinterlasse mir gerne einen Kommentar oder eine Bewertung. Dein Feedback ist sehr hilfreich f├╝r mich und andere Leser, die das Rezept ausprobieren m├Âchten. Und wenn du ein Foto von deinem Kisir machst, dann verlinke mich bitte auf Instagram @nataliegoestasty damit ich deinen Beitrag nicht verpasse! Viel Spa├č beim Nachkochen und lass es dir schmecken! Wenn du keine Rezepte mehr von mir verpassen m├Âchtest, dann melde dich hier an meinem kostenlosen E-Mail-Newsletter an

T├╝rkischer Bulgursalat ÔÇô Kisir

5 von 3 Bewertungen
Dieser t├╝rkische Bulgursalat oder auch Kisir genannt, ist ein einfaches Salat-Rezept f├╝r den Sommer. Er ist super schnell zubereitet, h├Ąlt sich lange im K├╝hlschrank und passt einfach immer. Ob als Grillsalat, zum Picknick, f├╝rs Buffet, als kleine Vorspeise (Mezze) oder als Meal Prep. Als glutenfreie Option kann man auch super Quinoa oder Hirse verwenden.
Rezept drucken Pin Rezept
Vorbereitungszeit15 Minuten
Zubereitungszeit5 Minuten
Einweichen20 Minuten
Portionen4 Portionen

Zutaten

  • F├╝r den Salat:
  • 250 g Bulgur ungekocht
  • 450 ml Wasser hei├č (Am besten aus dem Wasserkocher)
  • 0,5 TL Salz
  • 1 Salatgurke gesch├Ąlt, entkernt und in kleine W├╝rfel geschnitten
  • 1 Paprika rot, in kleine W├╝rfel geschnitten
  • 1 rote Zwiebeln gesch├Ąlt und in feine W├╝rfel geschnitten
  • 3 Fr├╝hlingszwiebeln in feine Ringe geschnitten
  • 10 g Petersilie fein gehackt
  • Etwas Minze fein gehackt (Optional)
  • Granatapfelkerne zum bestreuen (Optional)
  • F├╝r das Dressing:
  • 5 EL Oliven├Âl
  • 1 EL Tomatenmark
  • 4 EL Ajvar mild
  • 2 TL Ahornsirup oder Honig
  • 2 EL Zitronensaft frisch gepresst
  • Salz
  • Chiliflocken (Optional)
  • mit TL und EL sind gestrichene TL und EL gemeint

Anleitung

  • Den ungekochten Bulgur in eine hitzebest├Ąndige Sch├╝ssel oder in einen Topf geben und mit kochend hei├čem Wasser ├╝bergie├čen und salzen. Nun mit einem Teller oder Deckel bedecken und ca. 20-25 Minuten quellen lassen. (Auf der Verpackung wird stehen, dass du den Bulgur kochen musst, dies ist aber nicht n├Âtig)
    Tipp: Sollte nach dem Quellen noch etwas Wasser ├╝brig sein, einfach in einem feinen Sieb absch├╝tten.
    Bulgur einweichen
  • W├Ąhrenddessen die Gurke sch├Ąlen, mit einem L├Âffel die Kerne auskratzen und klein W├╝rfeln, Paprika waschen, Kerngeh├Ąuse entfernen und ebenfalls in kleine W├╝rfel schneiden. Die Zwiebel sch├Ąlen und so klein wie m├Âglich w├╝rfeln und die Fr├╝hlingszwiebeln waschen und in feine Ringe schneiden. Petersilie und ggf. Minze waschen, trockensch├╝tteln und fein hacken.
    Kr├Ąuter und Gem├╝se klein schneiden
  • Den fertigen Bulgur in eine Sch├╝ssel geben, alle vorbereiteten Zutaten mit in die Sch├╝ssel geben. Nun alle Zutaten f├╝r das Dressing ├╝ber den Salat geben und alles gut miteinander vermischen, nochmal abschmecken und wenn du m├Âchtest mit Granatapfelkernen bestreuen. Lass es dir schmecken!
    Zutaten f├╝r den Salat vermischen

Anmerkungen von mir an Dich

Du kannst diesen t├╝rkischen Bulgursalat bis zu 5 Tage in einem luftdichten Beh├Ąlter im K├╝hlschrank aufbewahren. Er schmeckt, wenn er durchgezogen ist, noch besser! Es lohnt sich gleich eine gr├Â├čere Menge von dem k├Âstlichen Kisir zuzubereiten.
Wenn du dieses Bulgursalat Rezept ausprobiert hast, hinterlasse mir gerne einen Kommentar oder eine Bewertung. Dein Feedback ist sehr hilfreich f├╝r mich und andere Leser, die das Rezept ausprobieren m├Âchten. Und wenn du ein Foto von deinem Kisir machst, dann verlinke mich bitte auf Instagram @nataliegoestasty damit ich deinen Beitrag nicht verpasse! Viel Spa├č beim Nachkochen und lass es dir schmecken! Wenn du keine Rezepte mehr von mir verpassen m├Âchtest, dann melde dich hier an meinem kostenlosen E-Mail-Newsletter an.

Inhaltsstoffe (dies sind nur ungef├Ąhre Angaben f├╝r 1 Portion)

Kalorien: 258kcal | Kohlenhydrate: 55g | Proteine: 9g | Fett: 2g | Ges├Ąttigte Fetts├Ąuren: 1g | Mehrfach unges├Ąttigte Fetts├Ąuren: 1g | Einfach unges├Ąttigte Fetts├Ąuren: 1g | Natrium: 73mg | Kalium: 504mg | Ballaststoffe: 13g | Zucker: 4g | Vitamin B1: 1mg | Vitamin B6: 1mg | Vitamin C: 48mg | Kalzium: 55mg | Eisen: 2mg | Magnesium: 122mg | Zink: 2mg

Das hier k├Ânnte Dir auch gefallen:

Werbehinweis f├╝r Links mit Sternchen (*)

Diese Seite kann Affiliate-Links beinhalten. Durch diese Links entstehen Dir keine zus├Ątzlichen Kosten! Sie sind lediglich dazu da, dass Du meine Rezepte einfacher nachmachen kannst und ich bekomme hierf├╝r eine kleine Provision, die wieder in den Blog flie├čen kann. Mehr Infos dar├╝ber findest du hier.

Ich w├╝rde mich ├╝ber einen Kommentar von Dir freuen.

Wenn du meine Rezepte kommentierst und eine Sternebewertung f├╝r das Rezept hinterl├Ąsst hilft mir das sehr weiter. Du brauchst keine Angst haben, ich gehe sehr vertrauensvoll mit deinen pers├Ânlichen Daten um. Die Angabe deines Namens, sowie Email Adresse ist hier bei den Kommentaren verpflichtend. Die Angabe einer Webseite ist optional.

Schreibe einen Kommentar

Du hilfst mir sehr, wenn du dieses Rezept bewertest, DANKE!