Super einfaches Chicken Tikka Masala Rezept

Chicken Tikka Masala

Wenn du indische KĂŒche magst, dann musst du dieses Chicken Tikka Masala unbedingt ausprobieren. Es hat einen unglaublich tollen Geschmack und selbst meine Kinder mögen dieses indische Rezept extrem gerne. Man benötigt nur eine Handvoll Grundzutaten und das Besondere an dem Tikka Masala ist die hausgemachte Tikka Masala Paste, die man in wenigen Minuten ganz einfach selber machen kann. AufgewĂ€rmt am nĂ€chsten Tag schmeckt das Tikka Masala noch besser, da die Aromen dann richtig durchgezogen sind.

Mein Rezept-Video vom Tikka Masala:

@natalie_goes_tasty Super cremiges Chicken Tikka Masala   Das Besondere an meinem Tikka Masala ist die hausgemachte Tikka Masala Paste, die man in wenigen Minuten ganz einfach selber machen kann, somit auch GewĂŒrze und SchĂ€rfegrad selber bestimmen kann.   4 Portionen   Tikka Masala Paste: 1 Zwiebel, geviertelt 1 Schalotte, halbiert 5 Knoblauchzehen 2,5 cm frischer Ingwer, geschĂ€lt 2 Esslöffel Garam Masala GewĂŒrz 2 Teelöffel gemahlener Kurkuma 2,5 Teelöffel Salz 1 Teelöffel Chiliflocken 0,5 Bio-Zitrone, die Schale HĂ€hnchen: 900 g HĂ€hnchenbrust, gewĂŒrfelt 100 g griechischer Joghurt, 10% Fett 400 ml Kokosmilch 200 g passierte Tomaten, aus der Dose   1. Die Tikka Masala Paste: In einem Mixer/ Foodprocessor alle Zutaten fĂŒr die Marsala Paste mixen, so lange bis eine Paste entsteht. 2. HĂ€hnchen marinieren: Das HĂ€hnchen in WĂŒrfel schneiden und in einen Gefrierbeutel geben. Die HĂ€lfte der Tikka Marsala Paste und den Joghurt mit zum HĂ€hnchen geben, Beutel verschließen und die Mischung gut ins HĂ€hnchen massieren. 30 Minuten bei Raumtemperatur marinieren oder ĂŒber Nacht in den KĂŒhlschrank geben. 3. Dann eine große Pfanne erhitzen und die restliche Tikka Masala Paste darin ca. 1 Minute unter RĂŒhren anrösten, bis sie schön duftet. Das marinierte HĂ€hnchen, Kokosmilch und passierte Tomaten mit in die Pfanne geben und alles miteinander vermengen. Dann ca. 15-20 Minuten ohne Deckel köcheln lassen. Chicken Tikka Masala mit Reis und Naan Brot servieren, lass es dir schmecken!       #chickentikkamasala #chickentikka #tikkamasala #hĂ€hnchen #hĂ€hnchenrezepte #curry #indischekĂŒche #rezept #hĂ€hnchen #chicken #rezepte #curry #viralvideo ♬ Originalton - natalie goes tasty
Chicken Tikka Masala

Chicken Tikka Masala, wĂ€rmendes Essen fĂŒr kalte Herbst- und Wintertage

Wenn es draußen kalt und ungemĂŒtlich ist, gibt es fĂŒr mich fast nichts Schöneres, als eine SchĂŒssel mit Reis und diesem köstlichen und aromatischen Chicken Tikka Masala. Ich mag die indische KĂŒche sehr, obwohl mir manchmal die GewĂŒrze etwas zu stark sind. Aus diesem Grund habe ich auch eine eigene Tikka Masala Paste hergestellt, diese geht ganz einfach und kann in jedem Mixer oder Foodprocessor innerhalb weniger Minuten hergestellt werden. Also ist mein Tikka Masala Rezept nicht so scharf und die GewĂŒrze nicht so intensiv. Man kann natĂŒrlich da ganz nach eigenem Geschmack vorgehen, wenn du es gerne scharf magst, dann kannst du einfach etwas mehr Chiliflocken mit in die Tikka Masala Paste geben oder fĂŒr intensivere GewĂŒrze einfach mehr Garam Masala GewĂŒrz mit hineingeben.

Tikka Masala Paste

Die Tikka Masala Paste

Wie oben schon erwĂ€hnt, sind mir die fertigen Currypasten oft zu intensiv im Geschmack und auch zu scharf. Ein weiterer Punkt ist, dass meine Kinder dieses Ticka Masala dann auf keinen Fall Essen wĂŒrden. Also mache ich meine Tikka Masala Paste einfach immer selbst. Das geht ganz einfach, man muss nur Zwiebel, Schalotte, Knoblauch, Ingwer und ein paar GewĂŒrze wie Garam Masala, Kurkuma, Salz, Chiliflocken und etwas Zitronenschale in einen Mixer werfen und alles miteinander zu einer Paste mixen. Schon ist die Paste fĂŒr das Chicken Tikka Masala fertig und man kann ganz nach Geschmack vorgehen. Super einfach und total lecker! Meine Paste ist so ausgerichtet, dass auch Kinder dieses Tikka Masala essen können.

Tikka Masala Paste

Was auch super an dieser Tikka Masala Paste ist, dass sie bis zu 4 Wochen luftdicht verschlossen im KĂŒhlschrank haltbar ist. Es lohnt sich also gleich eine doppelte Menge von dieser Paste herzustellen, dann kann man sich die nĂ€chsten Wochen nochmal schnell ein leckeres Chicken Tikka Masala zubereiten, schmeckt ĂŒbrigens auch mit Blumenkohl anstatt HĂ€hnchen sehr lecker.

Tikka Masala Paste

Das HĂ€hnchen marinieren

Ich verwende HĂ€hnchenbrust fĂŒr mein Tikka Masala. Es eignet sich aber auch Fleisch vom HĂ€hnchenschenkel, das vom Knochen abgelöst ist. Das HĂ€hnchen wird gewĂŒrfelt, und dann gebe ich es am liebsten in einen Gefrierbeutel, dazu kommt dann ein Teil der Tikka Masala Paste und etwas cremigen, griechischen Joghurt. Danach wird alles schön einmassiert. Der Joghurt sorgt dafĂŒr, dass das HĂ€hnchen schön zart wird und die Soße cremig. Ich empfehle das Fleisch mindestens 30 Minuten oder ĂŒber Nacht marinieren zu lassen.

HĂ€hnchen in WĂŒrfel schneiden
HĂ€hnchen marinieren

Was isst man zu Chicken Tikka Masala?

FĂŒr mich gehört auf jeden Fall Reis als Beilage zum Chicken Tikka Masala. HierfĂŒr verwende ich einfachen Basmatireis, diesen koche ich mit Wasser und gebe ein paar GewĂŒrze hinzu wie Nelken, Kardamom und etwas Safran, dies ist aber nicht zwingend notwendig. Noch etwas indisches Naan Brot zum Dippen dazu, lieben meine Kinder ganz besonders.

Chicken Tikka Masala

indische Rezepte könnten dir auch gefallen:

Naan Brot Rezept
Naan Brot Rezept
Kichererbsen Curry Rezept
Kichererbsen Curry Rezept
Mango Lassi
Mango Lassi (indisches Joghurt GetrÀnk)

Dieses Chicken Tikka Masala Rezept ist:

  • Aromatisch und köstlich
  • Einfach und schnell zubereitet
  • Nicht so intensiv und nicht so scharf
  • WĂ€rmendes Essen fĂŒr Herbst- und Wintertage
  • Mit wenigen Zutaten gemacht
Chicken Tikka Masala
Chicken Tikka Masala

Wenn du dieses Chicken Tikka Masala Rezept ausprobiert hast, hinterlasse mir gerne einen Kommentar oder eine Bewertung. Dein Feedback ist sehr hilfreich fĂŒr mich und andere Leser, die das Rezept ausprobieren möchten. Und wenn du ein Foto von deinem indischen Rezept machst, dann verlinke mich bitte auf Instagram @nataliegoestasty damit ich deinen Beitrag nicht verpasse! Viel Spaß beim Nachmachen! Wenn du keine Rezepte mehr von mir verpassen möchtest, dann melde dich hier an meinem kostenlosen E-Mail-Newsletter an.

Super einfaches Chicken Tikka Masala Rezept

5 von 3 Bewertungen
Wenn du indische KĂŒche magst, dann musst du dieses Chicken Tikka Masala unbedingt ausprobieren. Es hat einen unglaublich tollen Geschmack und selbst meine Kinder mögen dieses indische Rezept extrem gerne. Man benötigt nur eine Handvoll Grundzutaten und das Besondere an dem Tikka Masala ist die hausgemachte Tikka Masala Paste, die man in wenigen Minuten ganz einfach selber machen kann. AufgewĂ€rmt am nĂ€chsten Tag schmeckt das Tikka Masala noch besser, da die Aromen dann richtig durchgezogen sind.
Rezept drucken Pin Rezept
Vorbereitungszeit15 Minuten
Zubereitungszeit20 Minuten
Marinieren30 Minuten
Portionen4 Portionen

Kochutensilien

  • 1 große Pfanne
  • 1 großer Gefrierbeutel
  • Mixer oder Foodprocessor

Zutaten

  • Tikka Masala Paste:
  • 1 Zwiebel geviertelt
  • 1 Schalotte halbiert
  • 5 Knoblauchzehen
  • 2,5 cm frischer Ingwer geschĂ€lt
  • 2 Esslöffel Garam Masala GewĂŒrz
  • 2 Teelöffel gemahlener Kurkuma
  • 2,5 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Chiliflocken
  • 0,5 Bio-Zitrone die Schale
  • HĂ€hnchen:
  • 900 g HĂ€hnchenbrust gewĂŒrfelt
  • 100 g griechischer Joghurt 10% Fett
  • 400 ml Kokosmilch
  • 200 g passierte Tomaten aus der Dose
  • Reis:
  • 1,5 Tassen Reis Basmati- oder Jasminreis
  • 3 Tassen Wasser
  • 1 TL Salz
  • 0,5 TL Safran optional
  • 2 Nelken optional
  • 2 Kardamomkapseln optional
  • 20 g Butter
  • Naan Brot selbstgemacht (Rezept findest du auf meinem Blog) oder gekauft

Anleitung

  • Die Tikka Masala Paste: In einem Mixer Foodprocessor Zwiebel, Schalotte, Knoblauch, Ingwer, Garam Masala, Kurkuma, Salz, Chiliflocken und Zitronenschale mixen, so lange bis eine Paste entsteht.
    Tikka Masala Paste
  • HĂ€hnchen marinieren: Das HĂ€hnchen in WĂŒrfel schneiden und in einen Gefrierbeutel geben. Die HĂ€lfte der Tikka Marsala Paste und den Joghurt mit zum HĂ€hnchen geben, Beutel verschließen und die Mischung gut ins HĂ€hnchen massieren. 30 Minuten bei Raumtemperatur marinieren oder ĂŒber Nacht im KĂŒhlschrank lagern.
    HĂ€hnchen marinieren
  • Reis kochen: Den Reis gut waschen und mit Wasser, Salz, optional: Safran, Nelken, Kardamom und Butter in einen Topf geben. Bei geschlossenem Deckel zum Kochen bringen und auf niedriger Temperatur 10 Minuten köcheln lassen. Dann von der Herdplatte nehmen und beiseitestellen, bis alles fertig ist (der Deckel sollte geschlossen bleiben).
    Reis kochen
  • WĂ€hrenddessen eine große Pfanne erhitzen und die restliche Tikka Masala Paste darin ca. 1 Minute unter RĂŒhren anrösten, bis sie schön duftet. Das marinierte HĂ€hnchen, Kokosmilch und passierte Tomaten mit in die Pfanne geben und alles miteinander vermengen. Dann ca. 15-20 Minuten ohne Deckel köcheln lassen. Chicken Tikka Masala mit Reis und Naan Brot servieren, lass es dir schmecken!
    Chicken Tikka Masala

Anmerkungen von mir an Dich

Das Tikka Masala kann man super nochmal aufwĂ€rmen, da schmeckt es fast noch besser. Es lohnt sich auch gleich eine doppelte Menge der Tikka Masala Paste herzustellen, da diese luftdicht verschlossen im KĂŒhlschrank mindestens 4 Wochen haltbar ist. Übrigens schmeckt es auch mit Blumenkohl anstatt HĂ€hnchen sehr lecker.
Wenn du dieses Chicken Tikka Masala Rezept ausprobiert hast, hinterlasse mir gerne einen Kommentar oder eine Bewertung. Dein Feedback ist sehr hilfreich fĂŒr mich und andere Leser, die das Rezept ausprobieren möchten. Und wenn du ein Foto von deinem indischen Rezept machst, dann verlinke mich bitte auf Instagram @nataliegoestasty damit ich deinen Beitrag nicht verpasse! Viel Spaß beim Nachmachen! Wenn du keine Rezepte mehr von mir verpassen möchtest, dann melde dich an meinem kostenlosen E-Mail-Newsletter an.

Inhaltsstoffe (dies sind nur ungefĂ€hre Angaben fĂŒr 1 Portion)

Kalorien: 428kcal | Kohlenhydrate: 15g | Proteine: 52g | Fett: 16g | GesÀttigte FettsÀuren: 10g | Mehrfach ungesÀttigte FettsÀuren: 1g | Einfach ungesÀttigte FettsÀuren: 3g | Trans Fett: 0.2g | Cholesterin: 156mg | Natrium: 733mg | Kalium: 1194mg | Ballaststoffe: 2g | Zucker: 6g | Vitamin B1: 0.2mg | Vitamin B6: 2mg | Vitamin B12: 1”g | Vitamin C: 14mg | Kalzium: 72mg | Eisen: 2mg | Magnesium: 80mg | Zink: 2mg

Das hier könnte Dir auch gefallen:

Werbehinweis fĂŒr Links mit Sternchen (*)

Diese Seite kann Affiliate-Links beinhalten. Durch diese Links entstehen Dir keine zusĂ€tzlichen Kosten! Sie sind lediglich dazu da, dass Du meine Rezepte einfacher nachmachen kannst und ich bekomme hierfĂŒr eine kleine Provision, die wieder in den Blog fließen kann. Mehr Infos darĂŒber findest du hier.

Ich wĂŒrde mich ĂŒber einen Kommentar von Dir freuen.

Wenn du meine Rezepte kommentierst und eine Sternebewertung fĂŒr das Rezept hinterlĂ€sst hilft mir das sehr weiter. Du brauchst keine Angst haben, ich gehe sehr vertrauensvoll mit deinen persönlichen Daten um. Die Angabe deines Namens, sowie Email Adresse ist hier bei den Kommentaren verpflichtend. Die Angabe einer Webseite ist optional.

Schreibe einen Kommentar

Du hilfst mir sehr, wenn du dieses Rezept bewertest, DANKE!