Selbstgemachter Limoncello, italienischer Zitronenlik├Âr

Limoncello

Gelb leuchtende Zitronen treffen auf s├╝├čen Zuckersirup und auf die Sch├Ąrfe des Alkohols, so kann man den gelben, k├Âstlichen, selbstgemachten Limoncello beschreiben. Perfekt f├╝r den Sommer, eiskalt k├Ânnt ihr den Zitronenlik├Âr super pur trinken, aber er schmeckt auch sehr lecker als kleines Extra in einem Aperitif, wie in einem Limoncello-Spritz. Ein Limoncello selbst zu machen, ist sehr einfach und man ben├Âtigt nur wenige Zutaten.

Limoncello

Das beste Limoncello Rezept

Italien hat kulinarisch so einiges zu bieten. Ich sage nur Saltimbocca alla Romana, Pasta mit Antipasti, Pesto Rosso oder Tiramisu. Aber nicht nur in Sachen Essen sind die Italiener ganz vorne, einen italienischen Lik├Âr liebe ich ganz besonders. Einen gelben, frischen und s├╝├čen italienischen Zitronenlik├Âr Namens Limoncello. Dieser passt super in den Sommer, eiskalt schmeckt er total lecker und frisch. Man kann mit dem selbstgemachten Zitronenlik├Âr auch einen leckeren Spritz herstellen, dieses Rezept bekommt ihr demn├Ąchst von mir. Zitronen, Wasser, Zucker und Alkohol ist alles was du brauchst und nat├╝rlich etwas Geduld, es wird sich lohnen, denn selbstgemachter Limoncello schmeckt so viel besser als der Gekaufte! Ich werde das n├Ąchste Mal gleich die doppelte Menge des wohltuenden Lik├Ârs ansetzten, dann bleibt vielleicht auch etwas Sommer f├╝r den Winter ├╝brig.

Limoncello

Zutaten f├╝r den Limoncello

Die Zutaten f├╝r dieses Rezept sind wirklich ├╝berschaubar, man sollte darauf achten, gute Qualit├Ąt zu kaufen.

  • Zitronen: sind die Hauptzutat, sie geben dem Lik├Âr nicht nur ihren Namen, denn auf italienisch hei├čt Zitrone ÔÇ×LimoneÔÇť, sondern auch seinen charakteristisch frischen Geschmack und die tolle gelbe Farbe. Du ben├Âtigst f├╝r das Limoncello Rezept nur die Schale der Zitrone, diese wird mit einem Sparsch├Ąler entfernt und mit dem Alkohol ├╝bergossen. Deshalb solltest du unbedingt unbehandelte Biozitronen verwenden, denn diese sind, wie der Name schon vermuten l├Ąsst nicht mit Pestiziden oder ├Ąhnlichem behandelt.
  • Reinen Alkohol*: verwende am besten reinen Alkohol mit mind. 70% vol., so bekommst du den reinen Geschmack der Zitrone vermischt mit dem Zuckersirup. Zur Not kannst du auch Korn oder Wodka verwenden, ich w├╝rde dir aber eher zum reinen Alkohol raten, damit du einen m├Âglichst unverf├Ąlschten Limoncello bekommst.
Limoncello

Wie kannst du die restlichen Zitronen ohne Schale verwenden

Da man f├╝r den Limoncello nur die Schalen der Zitronen verwendet, bleibt der Rest der Zitrone ├╝brig. Du k├Ânntest damit einen gr├╝nen oder gelben Ingwer Shot machen. Dieser gibt dir einen frischen Kick f├╝r den Tag und unterst├╝tzt nat├╝rlich auch dein Immunsystem. Gesch├Ąlte Zitronen halten sich 2-3 Tage im K├╝hlschrank, deswegen solltest du sie recht z├╝gig verarbeiten.

Gr├╝ner Ingwer-Shot mit Karotte und Spinat
Gr├╝ner Ingwer-Shot mit Karotte und Spinat
Ingwer-Shot mit Zitronen und Orangen selber machen
Ingwer-Shot-rezept

Selbstgemachter Limoncello, italienischer Zitronenlik├Âr

5 von 5 Bewertungen
Gelb leuchtende Zitronen treffen auf s├╝├čen Zuckersirup und auf die Sch├Ąrfe des Alkohols, so kann man den gelben, k├Âstlichen, selbstgemachten Limoncello beschreiben. Perfekt f├╝r den Sommer, eiskalt k├Ânnt ihr den Zitronenlik├Âr super pur trinken, aber er schmeckt auch sehr lecker als kleines Extra in einem Aperitif, wie in einem Limoncello-Spritz. Ein Limoncello selbst zu machen, ist sehr einfach und man ben├Âtigt nur wenige Zutaten.
Rezept drucken Pin Rezept
Vorbereitungszeit15 Minuten
Zubereitungszeit10 Minuten
Reifezeit28 Tage
Portionen70 ergibt ca. 1,4l

Kochutensilien

  • Sparsch├Ąler
  • Einmachgl├Ąser 1l

Zutaten

  • F├╝r die Basis:
  • 10 Bio-Zitronen gewaschen und die Schale mit einem Sparsch├Ąler abgesch├Ąlt
  • 500 ml Reiner Alkohol mind. 70% vol.
  • F├╝r den Zuckersirup: den brauchst du erst nach 2-3 Wochen
  • 750 ml Wasser
  • 500 g Zucker

Anleitung

  • Zitronen gut abwaschen, abtrocknen und die Schale mit einem Sparsch├Ąler entfernen. So wenig wie m├Âglich vom Wei├čen absch├Ąlen.
  • Die Schalen in ein steriles gro├čes Einmachglas geben (1l).
  • Zitronenschalen mit dem Alkohol aufgie├čen, dass Glas fest verschlie├čen und an einem k├╝hlen, dunklen Ort 2-3 Wochen durchziehen lassen.
  • Nach 2-3 Wochen wird der Zuckersirup hergestellt. Hierf├╝r Wasser mit Zucker aufkochen und ca. 3 Minuten bei mittlerer Hitze k├Âcheln lassen, bis sich der Zucker komplett aufgel├Âst hat.
  • Den Alkohol mit den Zitronenschalen auf 2 Einmachgl├Ąser gleichm├Ą├čig verteilen (1l).
  • Den Zuckersirup abk├╝hlen lassen und zur Zitronen-Alkohol-Mischungen geben. Alles gut miteinander vermischen und nochmal 2-3 Wochen k├╝hl und dunkel lagern.
    Schritt-f├╝r-Schritt-Anleitung-Limoncello

Anmerkungen von mir an Dich

Dann kannst du deinen Limoncello in eine sch├Âne Flasche* geben und genie├čen. Wenn du ihn angebrochen hast, dann solltest du ihn im K├╝hlschrank aufbewahren, dort ist er mindesten 6 Monate haltbar.

Inhaltsstoffe (dies sind nur ungef├Ąhre Angaben f├╝r 1 Portion)

Kalorien: 45kcal | Kohlenhydrate: 7g | Proteine: 1g | Fett: 1g | Ges├Ąttigte Fetts├Ąuren: 1g | Mehrfach unges├Ąttigte Fetts├Ąuren: 1g | Einfach unges├Ąttigte Fetts├Ąuren: 1g | Natrium: 1mg | Kalium: 2mg | Ballaststoffe: 1g | Zucker: 7g | Vitamin B1: 1mg | Vitamin B6: 1mg | Vitamin C: 1mg | Kalzium: 2mg | Eisen: 1mg | Magnesium: 1mg | Zink: 1mg

Das hier k├Ânnte Dir auch gefallen:

Werbehinweis f├╝r Links mit Sternchen (*)

Diese Seite kann Affiliate-Links beinhalten. Durch diese Links entstehen Dir keine zus├Ątzlichen Kosten! Sie sind lediglich dazu da, dass Du meine Rezepte einfacher nachmachen kannst und ich bekomme hierf├╝r eine kleine Provision, die wieder in den Blog flie├čen kann. Mehr Infos dar├╝ber findest du hier.

Ich w├╝rde mich ├╝ber einen Kommentar von Dir freuen.

Wenn du meine Rezepte kommentierst und eine Sternebewertung f├╝r das Rezept hinterl├Ąsst hilft mir das sehr weiter. Du brauchst keine Angst haben, ich gehe sehr vertrauensvoll mit deinen pers├Ânlichen Daten um. Die Angabe deines Namens, sowie Email Adresse ist hier bei den Kommentaren verpflichtend. Die Angabe einer Webseite ist optional.

Dieser Beitrag hat 8 Kommentare

  1. Michael

    5 Sterne
    Ja, liebe Natalie, das ist ein Super-Rezept. Ich habe das Gl├╝ck, derzeit wunderbare Zitronen aus einer Solidarischen Landwirtschaft (Solawi-Kooperative) aus Spanien zu bekommen. die ich in etwa nach deinem Rezept ansetze, allerdings mit 96,4 prozentigem Alkohol, die Schale von zehn Zitronen (die zum Teil recht gro├č sind) auf einen Liter Alkohol. Das Gleiche hatte ich vor Monaten schon mit Orangen aus der gleichen Kooperative gemacht, gab einen wunderbaren Aranicello als Geschenk f├╝r liebe Menschen. 1,5 Liter Zuckerwasser auf 1 Liter reinen Alkohol ergibt dann einen recht strammen Alkoholgehalt von 40 Prozent, bei zwei Teilen Fl├╝ssigkeit 32 Prozent, bei 2,8 Teilen Zuckerwasser 25 Prozent. In die „andere Richtung“ betrachtet, gibt man 1,1 Liter hinzu um einen 45-prozentigen „Lik├Âr“ zu erhalten, mit 0,98 Litern kommt man sogar auf 50 Prozent. Beim Aranciello bin ich auf 40 Prozent gegangen, der Geschmack ist genial und ├╝berhaupt nicht zu scharf. Beim Limoncello werde ich das wieder genauso machen, dann kann ich am Ende zehn 0,5 Liter-Flaschen abf├╝llen und mit selbstgestalteten Etiketten bekleben.
    Der Alkohol ist ├╝brigens recht teuer, es gibt ihm via Internet zwischen 26 und 33 Euro pro Liter 96,4-prozentigem Alkohol.

    1. Natalie

      Hey Michael, es freut mich, dass dir mein Rezept gef├Ąllt. Mit Orangen will ich das auch mal probieren, bestimmt auch sehr lecker. Danke f├╝r dein Feedback und deine tolle Bewertung. Ganz liebe Gr├╝├če Natalie­čŹő­čŹő­čŹő

  2. Margarita Schneider

    ich habe den Limoncello nachgemacht ! er ist ganzgro├čartig, hat aber leider
    nicht sehr lange gehalten. Auf einmal waren beide Flaschen leer.

    1. Natalie

      Hey liebe Margarita! Es freut mich sehr, dass dir der Limoncello genauso gut schmeckt wie mir. Das mit dem Halten ist bei uns auch immer so ne Sache, aber man freut sich dann immer umso mehr, wenn man wieder Neuen hat. Viele Gr├╝├če und Dankesch├Ân f├╝r dein nettes Feedback Natalie­čŹő­čŹő­čŹő

  3. Pitti

    Ich lasse mir den Alkohol aus Polen mitbringen …dort ist er noch g├╝nstiger, als im Internet

    1. Natalie

      Das ist nat├╝rlich auch eine gute Option. Viel Spa├č beim Nachmachen und berichte gerne, wie dir der Limoncello schmeckt. Lieber Gru├č Natalie­čĺĽ

  4. Ines

    Liebe Natalie,

    als ich dieses Jahr aus meinem Urlaub am Gardasee zur├╝ckkehrte, nahm ich mir fest vor, einen Limoncello selbst zu machen und dein Rezept klingt wirklich gut und einfach nachzumachen. Ich habe nur eine Frage: wo bekomme ich so hochprozentigen Alkohol her? Gibt es ja sicher nicht im Supermarkt.

    Vielen Dank und viele Gr├╝├če
    Ines

    1. Natalie

      Hallo liebe Ines, es freut mich, dass dir mein Rezept gef├Ąllt. Das ist mal ein toller Vorsatz, berichte mir gerne wie es geworden ist und wie dir der Limoncello geschmeckt hat. Du kannst den Alkohol im Internet bestellen oder in der Apotheke, im Internet ist er um einiges g├╝nstiger. Lieber Gru├č Natalie­čĺĽ

Schreibe einen Kommentar

Du hilfst mir sehr, wenn du dieses Rezept bewertest, DANKE!