Schneller Nutellazopf mit Haselnüssen

Nutellazopf

Mein Nutella Hefezopf ist ein absolutes Blitzrezept und kann mit Hefeteig oder Blätterteig aus dem Kühlregal zubereitet werden. Ein super schneller Kuchen, wenn es Mal schnell gehen muss, der mit nur vier Zutaten im Handumdrehen vorbereitet ist und dazu noch richtig lecker schmeckt.

Nutellazopf

Schneller Hefezopf

Da bei uns zuhause alle sehr gerne Kuchen essen und es manchmal schnell gehen muss, oder auch sonntags spontan Kuchengelüste aufkommen können, muss man solche schnellen Kuchen Rezepte auf Lager haben. Wir haben immer einen Blätterteig oder Hefeteig zuhause, denn so kann man sich immer spontan, bei Gelüsten oder unangemeldeter Besuch einen schnellen Kuchen zubereiten. Natürlich findest du bei mir auf dem Blog auch ein Rezept für einen leckeren Hefezopf, dieses Rezept kannst du auch verwenden und den Hefezopf mit Nutella und Haselnüsse füllen, schmeckt auch zugegeben noch besser!

Nutellazopf

Man kann den Nutellazopf mit Hefeteig oder auch mit Blätterteig zubereiten, schmeckt mit beiden Teigen mega lecker und ihr könnt mir glauben, einfacher geht es kaum. Der Teig wird aufgerollt, mit reichlich Nutella oder mit anderer Nussnougatcreme bestrichen, dann kommen noch gemahlene Haselnüsse drauf und schon wird der Teig eingerollt, in der Mitte aufgeschnitten und zu einem Topf geflochten, geht ganz einfach, du siehst es auch genau auf meinem Rezept-Video, etwas weiter oben im Beitrag. Dann den Schokozopf mit Butter oder Eigelb bepinseln und ab geht´s in den Backofen und 20 Minuten später ist der köstliche Schoko Hefezopf schon fertig, ein perfekter schneller Kuchen, den bei uns jeder mag.

Nutella
Nutella verstreichen
Haselnüsse
Schokozopf-07
Hefezopf flechten
Hefezopf flechten

Nutellazopf – Zutaten und Variationsmöglichkeiten:

  • Hefeteig – für dieses schnelle Kuchen Rezept habe ich einen Hefeteig aus dem Kühlregal verwendet, wenn du mehr Zeit hast, dann kannst du dieses Hefezopf Rezept verwenden. Blätterteig eignet sich für diesen Schokozopf auch sehr gut.
  • Nussnougatcreme – ganz nach Geschmack, ich habe Nutella verwendet.
  • Gemahlene Haselnüsse – es passen auch andere gemahlene Nüsse und Mandelblättchen dazu, oder man kann es auch weglassen.
  • Zum Bestreichen – geschmolzene Butter oder Eigelb.
4 Zutaten

Süße schnelle Rezepte die dir auch gefallen könnten:

Nutellazopf

Warum du den Schokozopf ausprobieren solltest:

  • Super schnelles Kuchen Rezept
  • Mit nur 4 Zutaten
  • Einfach gemacht
  • Mit Nutella
  • Kann mit Blätterteig oder Hefeteig gemacht werden
  • Mega lecker!
Nutellazopf

Jetzt viel Spaß beim Nachmachen und lass es dir gut schmecken! Wenn du dieses Schokozopf Rezept ausprobiert hast, berichte mir gerne unten in den Kommentaren, wie es dir geschmeckt hat. Und wenn du ein Foto von deinem Hefezopf mit Nutella machst, dann verlinke mich gerne auf Instagram @nataliegoestasty damit ich deinen Beitrag nicht verpasse! Wenn du keine Rezepte mehr von mir verpassen möchtest, dann melde dich an meinem kostenlosen Newsletter an.

Schneller Nutellazopf mit Haselnüssen

Noch keine Bewertungen
Mein Nutella Hefezopf ist ein absolutes Blitzrezept und kann mit Hefeteig oder Blätterteig aus dem Kühlregal zubereitet werden. Ein super schneller Kuchen, wenn es Mal schnell gehen muss, der mit nur vier Zutaten im Handumdrehen vorbereitet ist und dazu noch richtig lecker schmeckt.
Rezept drucken Pin Rezept
Vorbereitungszeit10 Minuten
Zubereitungszeit20 Minuten
Portionen8 Stücke

Kochutensilien

  • Backpapier

Zutaten

  • 1 Hefeteig oder Blätterteig aus dem Kühlregal
  • 250 g Nussnougatcreme
  • 50 g gemahlene Haselnusskerne
  • Zum Bestreichen:
  • 30 g geschmolzene Butter oder 1 Eigelb

Anleitung

  • Ofen auf 190° Umluft (210° Ober/Unterhitze) vorheizen und ein Backblech mit Backpapier belegen. Teig ausrollen, mit der Nussnougatcreme bestreichen und mit den gemahlenen Haselnüssen bestreuen.
    Haselnüsse
  • Von der langen Seite aufrollen, die Rolle mit einem Messer in der Mitte aufschneiden und die zwei Stränge flechten.
  • Den Zopf auf das Backpapier legen, hierbei einen Kreis formen. Mit flüssiger Butter oder Eigelb bepinseln und für ca. 20 Minuten im vorgeheizten Ofen backen.
    Mit Butter oder Ei bepinseln

Anmerkungen von mir an Dich

• Gemahlene Haselnüsse – es passen auch andere gemahlene Nüsse, Mandelblättchen dazu, oder man kann es auch weglassen.
Jetzt viel Spaß beim Nachmachen und lass es dir gut schmecken! Wenn du dieses Schokozopf Rezept ausprobiert hast, berichte mir gerne unten in den Kommentaren, wie es dir geschmeckt hat. Und wenn du ein Foto von deinem Hefezopf mit Nutella machst, dann verlinke mich gerne auf Instagram @nataliegoestasty damit ich deinen Beitrag nicht verpasse! Wenn du keine Rezepte mehr von mir verpassen möchtest, dann melde dich an meinem kostenlosen Newsletter an.

Inhaltsstoffe (dies sind nur ungefähre Angaben für 1 Portion)

Kalorien: 545kcal | Kohlenhydrate: 46g | Proteine: 7g | Fett: 38g | Gesättigte Fettsäuren: 17g | Mehrfach ungesättigte Fettsäuren: 3g | Einfach ungesättigte Fettsäuren: 16g | Trans Fett: 0.1g | Cholesterin: 8mg | Natrium: 177mg | Kalium: 205mg | Ballaststoffe: 3g | Zucker: 18g | Vitamin B1: 0.3mg | Vitamin B6: 0.1mg | Vitamin B12: 0.1µg | Vitamin C: 0.4mg | Kalzium: 47mg | Eisen: 3mg | Magnesium: 39mg | Zink: 1mg

Das hier könnte Dir auch gefallen:

Werbehinweis für Links mit Sternchen (*)

Diese Seite kann Affiliate-Links beinhalten. Durch diese Links entstehen Dir keine zusätzlichen Kosten! Sie sind lediglich dazu da, dass Du meine Rezepte einfacher nachmachen kannst und ich bekomme hierfür eine kleine Provision, die wieder in den Blog fließen kann. Mehr Infos darüber findest du hier.

Ich würde mich über einen Kommentar von Dir freuen.

Wenn du meine Rezepte kommentierst und eine Sternebewertung für das Rezept hinterlässt hilft mir das sehr weiter. Du brauchst keine Angst haben, ich gehe sehr vertrauensvoll mit deinen persönlichen Daten um. Die Angabe deines Namens, sowie Email Adresse ist hier bei den Kommentaren verpflichtend. Die Angabe einer Webseite ist optional.

Schreibe einen Kommentar

Du hilfst mir sehr, wenn du dieses Rezept bewertest, DANKE!