Du betrachtest gerade Schnelle Ofenkartoffeln mit Kräuterquark
Ofenkartoffeln mit Kräuterquark

Schnelle Ofenkartoffeln mit Kräuterquark

Schnelle Ofenkartoffeln mit Kräuterquark

Ofenkartoffeln mit Kräuterquark

Das sind die besten und knusprigsten Ofenkartoffeln, sie gehen sehr schnell und man muss nicht viel machen. Man kann sie wie in dem Rezept als Hauptspeise servieren oder als Beilage dazu reichen.

Zutaten Ofenkartoffeln mit Kräuterquark

Knusprige Ofenkartoffeln mit Quark kann ich zuhause am besten!

Ich mache sehr gern einfache Rezepte, die ich komplett alleine kochen kann. Mit dem Quark, der auch sehr schnell geht, wird das ganze Gericht abgerundet und es ist ein vollwertiges Abend- oder Mittagessen. Den Quark kann man sehr gut vorbereiten und einfach im Kühlschrank kalt stellen in der Zeit, in der die Kartoffeln im Ofen brutzeln. Natürlich liebe ich auch Ketchup und Mayo dazu!!!

Ofenkartoffeln mit Kräuterquark
Ofenkartoffeln mit Kräuterquark

Diese Rezepte passen sehr gut zu den Ofenkartoffeln:

Saltimbocca-alla-Romana-Hähnchen
Saltimbocca-alla-Romana-Hähnchen
Schweinelende mit Marsala
Schweinelende mit Marsala
Schweine-Geschnetzeltes mit Paprika und Zwiebeln
Schweine-Geschnetzeltes mit Paprika und Zwiebeln

Schnelle Ofenkartoffeln mit selbstgemachtem Kräuterquark

4.86 von 7 Bewertungen
Das sind die besten und knusprigsten Ofenkartoffeln, sie gehen sehr schnell und man muss nicht viel machen. Man kann sie wie in dem Rezept als Hauptspeise servieren oder als Beilage dazu reichen.
Rezept drucken Pin Rezept
Vorbereitungszeit15 Minuten
Zubereitungszeit30 Minuten
Portionen4

Zutaten

  • Ofenkartoffeln:
  • 2 Kg Kartoffeln festkochend oder vorwiegend festkochen
  • 7 EL Olivenöl
  • 2 TL Salz
  • 3 TL Paprikapulver, edelsüß
  • 2 EL getrocknete italienische Kräuter
  • Kräuterquark:
  • 250 g Speisequark 40% Fett
  • 250 g Speisequark 20% Fett
  • 1 TL Salz
  • etwas Pfeffer
  • ½ TL Paprikapulver, edelsüß
  • 2-3 Stangen Frühlingszwiebel in feine Ringe geschnitten

Anleitung

  • Ofenkartoffeln:
  • Backofen auf 180° Umluft vorheizen.
  • Kartoffeln waschen und trocknen.
  • Kartoffeln in Spalten schneiden, je nach Größe Vierteln, oder Sechsteln, unschöne Stellen entfernen und in eine große Schüssel geben.
  • Olivenöl, Salz, Paprikapulver und getrocknete Kräuter mit in die Schüssel geben und gut vermengen.
  • Kartoffelspalten auf zwei mit Backpapier belegten Bleche gleichmäßig verteilen.
  • Bleche für 30 Minuten in den Ofen geben. Tür alle 15 Minuten öffnen, um Wasserdampf abzulassen, so werden die Kartoffeln schön knusprig.
  • Nach 30 Minuten kannst du den Ofen für ca. 5-10 Minuten auf 250° stellen, bis deinen Wedges knusprig sind. Immer kontrollieren, dass sie nicht verbrennen.
  • Kräuterquark:
  • Speisequark in eine Schüssel geben
  • Frühlingszwiebeln, Salz, Pfeffer, Paprikapulver in die Schüssel geben und gut umrühren. Eventuell kalt stellen, bis deine Kartoffeln gut sind. Guten Appetit!

Inhaltsstoffe (dies sind nur ungefähre Angaben für 1 Portion)

Kalorien: 553kcal | Kohlenhydrate: 93g | Proteine: 22g | Fett: 11g | Gesättigte Fettsäuren: 6g | Mehrfach ungesättigte Fettsäuren: 1g | Einfach ungesättigte Fettsäuren: 1g | Natrium: 484mg | Kalium: 2130mg | Ballaststoffe: 12g | Zucker: 9g | Vitamin B1: 1mg | Vitamin B6: 1mg | Vitamin C: 99mg | Kalzium: 72mg | Eisen: 5mg | Magnesium: 118mg | Zink: 2mg

Das hier könnte Dir auch gefallen:

Werbehinweis für Links mit Sternchen (*)

Diese Seite kann Affiliate-Links beinhalten. Durch diese Links entstehen Dir keine zusätzlichen Kosten! Sie sind lediglich dazu da, dass Du meine Rezepte einfacher nachmachen kannst und ich bekomme hierfür eine kleine Provision, die wieder in den Blog fließen kann. Mehr Infos darüber findest du hier.

Ich würde mich über einen Kommentar von Dir freuen.

Wenn du meine Rezepte kommentierst und eine Sternebewertung für das Rezept hinterlässt hilft mir das sehr weiter. Du brauchst keine Angst haben, ich gehe sehr vertrauensvoll mit deinen persönlichen Daten um. Die Angabe deines Namens, sowie Email Adresse ist hier bei den Kommentaren verpflichtend. Die Angabe einer Webseite ist optional.

Dieser Beitrag hat 6 Kommentare

  1. Andreas

    5 Sterne
    Super Rezept, hab ich jetzt schon öfter gemacht. Passt super als Beilage oder auch nur mit dem Quark und einem Salat.

    1. Natalie

      Vielen Dank lieber Andreas, da wird sich Nele sehr freuen. Ich finde die Kartoffeln auch echt super, ob als Beilage oder auch als Hauptgericht, echt lecker!!! Ganz liebe Grüße Natalie

  2. Josefine

    5 Sterne
    Hallo liebe Nele, die Ofenkartoffel sehen Klasse aus, werd ich nächste Woche gleich nachkochen!!!!!!

    1. Natalie

      Vielen Dank, da freu ich mich💕. Kannst mir dann schreiben, wie sie dir geschickt haben. Lieber Gruß Nele

  3. Rieke

    5 Sterne
    Wir sind nun absolute Fans von den Ofenkartoffeln mit Quark. Eine tolle, leckere Beilage. Der Tipp die Ofentür alle 15Min. ist Gold wert. Die Spalten waren echt knusprig. Haben das Schaschlik à la Sascha (yami!) dazu gegessen. Passt perfekt zusammen.

    1. Natalie

      Hey liebe Rieke, ich finde die Ofenkartoffeln von Nele auch mega😍 und mit dem Schaschlik zu kombinieren, eine tolle Idee. Werde ich auch machen. Lieber Gruß Natalie😘

Schreibe einen Kommentar

Du hilfst mir sehr, wenn du dieses Rezept bewertest, DANKE!




Dieser Beitrag hat 6 Kommentare

  1. Andreas

    5 Sterne
    Super Rezept, hab ich jetzt schon öfter gemacht. Passt super als Beilage oder auch nur mit dem Quark und einem Salat.

    1. Natalie

      Vielen Dank lieber Andreas, da wird sich Nele sehr freuen. Ich finde die Kartoffeln auch echt super, ob als Beilage oder auch als Hauptgericht, echt lecker!!! Ganz liebe Grüße Natalie

  2. Josefine

    5 Sterne
    Hallo liebe Nele, die Ofenkartoffel sehen Klasse aus, werd ich nächste Woche gleich nachkochen!!!!!!

    1. Natalie

      Vielen Dank, da freu ich mich💕. Kannst mir dann schreiben, wie sie dir geschickt haben. Lieber Gruß Nele

  3. Rieke

    5 Sterne
    Wir sind nun absolute Fans von den Ofenkartoffeln mit Quark. Eine tolle, leckere Beilage. Der Tipp die Ofentür alle 15Min. ist Gold wert. Die Spalten waren echt knusprig. Haben das Schaschlik à la Sascha (yami!) dazu gegessen. Passt perfekt zusammen.

    1. Natalie

      Hey liebe Rieke, ich finde die Ofenkartoffeln von Nele auch mega😍 und mit dem Schaschlik zu kombinieren, eine tolle Idee. Werde ich auch machen. Lieber Gruß Natalie😘

Schreibe einen Kommentar

Du hilfst mir sehr, wenn du dieses Rezept bewertest, DANKE!