Hähnchen- Saltimbocca alla Romana

Saltimbocca-alla-Romana-Hähnchen

Der italienische Klassiker, Saltimbocca alla Romana ist eins meiner absoluten Lieblingsgerichte. Es ist schnell und einfach mit wenigen Zutaten zuzubereiten und die kleinen Schnitzel schmecken auch kalt absolut lecker. Sie eignen sich zu Mittag- oder Abendessen und auch toll für Gäste. Ich bereite die Saltimbocca mit Hähnchen zu, ihr könnt aber genauso gut Kalbfleisch verwenden, wie im Original.

Bestes Saltimbocca alla Romana

Saltimbocca alla Romana ist ein traditionelles italienisches Fleischgericht und heißt auf deutsch: „Spring in den Mund“, dies finde ich einen sehr passenden Namen für diese kleinen Schnitzel, denn ich kann ihnen nicht widerstehen, da sie so köstlich sind.

Das Originalrezept wird mit Kalbsschnitzel gemacht, ich verwende bei diesem Rezept Hähnchen Brust, die ich in mundgerechte Stücke schneide. Es wird eine halbe Scheibe Proscuitto und ein Salbeiblatt mit einem Zahnstocher an das Fleisch gesteckt. Die Schnitzel werden dann nur noch in etwas Mehl gewendet und dann sind sie schon bereit zum Anbraten. Man brät das Fleisch erst gut in reichlich Öl und Butter an, nimmt es dann aus der Pfanne und löscht alles mit Weißwein ab. Dann passiert wirklich was ganz tolles, der Weißwein fängt relativ schnell an die Soße zu binden und wenn es etwas eingekocht ist entsteht eine unglaublich köstliche Soße, die total nach Zitrone schmeckt. Ich dachte immer es wäre Zitronensaft in der Soße, dem ist aber nicht so.

Saltimbocca-alla-Romana-Hähnchen

Welche Beilagen passen zu Saltimbocca alla Romana?

Ihr dürft mir gerne in den Kommentaren unten berichten, welche Beilagen euch am besten dazu schmecken!

Saltimbocca-alla-Romana-Hähnchen

Kann man Saltimbocca alla Romana vorbereiten?

Die kleinen Schnitzel kann man gut vorbereiten und über Nacht im Kühlschrank parken und sie erst am nächsten Tag braten. Deshalb eignen sich Saltimbocca alla Romana sehr gut, wenn man Gäste erwartet, oder weiß, dass man den nächsten Tag nicht viel Zeit hat. So kann man ohne Stress den nächsten Tag ein leckeres, mediterranes Essen zaubern.

Sollte was übrigbleiben, kannst du die kleinen Schnitzel auch noch super kalt essen. Zu einem Salat, oder in Scheiben geschnitten auf einem Sandwich oder Brot. Mein Mann freut sich dann immer, wenn er den nächsten Tag im Büro noch ein leckeres Mittagessen dabei hat.

Saltimbocca-alla-Romana-Hähnchen

Hähnchen- Saltimbocca alla Romana

4.80 von 5 Bewertungen
Der italienische Klassiker, Saltimbocca alla Romana ist eins meiner absoluten Lieblingsgerichte. Es ist schnell und einfach mit wenigen Zutaten zuzubereiten und die kleinen Schnitzel schmecken auch kalt absolut lecker. Sie eignen sich zu Mittag- oder Abendessen und auch toll für Gäste. Ich bereite die Saltimbocca mit Hähnchen zu, ihr könnt aber genauso gut Kalbfleisch verwenden, wie im Original.
Rezept drucken Pin Rezept
Vorbereitungszeit20 Minuten
Zubereitungszeit15 Minuten
Portionen4

Zutaten

  • 2 Hähnchenbrüste insgesamt ca. 700 g, in mundgerechte Schnitzel geschnitten, bei mir kamen 14 Stück raus.
  • 7 Scheiben Proscuitto di Parma Parmaschinken, in der Mitte durchgeschnitten.
  • 14 Blätter Salbei für jedes Schnitzel 1 Blatt.
  • 2 EL Mehl um die Unterseite der Schnitzel zu bemehlen.
  • 4 EL Olivenöl
  • 50 g Butter
  • 150 ml trockenen Weißwein ich habe einen trockenen Sauvignon Blanc verwendet.
  • 14 Zahnstocher
  • Salz
  • Pfeffer

Anleitung

  • Die Hähnchenbrust in kleine Schnitzel schneiden, ca. 1 cm dick. Bei mir sind 14 Stück rausgekommen. Kommt aber darauf an, wie groß die Hähnchenbrüste sind.
  • Den Proscuitto halbieren. Je ein kleines Schnitzel mit Schinken und einem Salbeiblatt belegen und mit einem Zahnstocher fixieren.
    Saltimbocca-alla-Romana-Hähnchen
  • Mehl auf einen Teller geben. Saltimbocca mit der Seite ohne Schinken in das Mehl drücken.
  • Olivenöl und Butter in eine Pfanne geben und heiß werden lassen. Die Saltimbocca von beiden Seiten gleichmäßig anbraten. Ca. 2-3 Minuten pro Seite. Das Fleisch sollte auf jeden Fall durch sein.
  • Die fertig gebratenen Saltimboccas aus der Pfanne nehmen. Für die Soße den Bratenansatz mit dem Weißwein ablöschen. Kurz einkochen lassen, gelegentlich umrühren und etwas mit Salz und Pfeffer abschmecken, je nach Geschmack. Die Saltimbocca wieder in die Pfanne legen und gleich servieren.
    Saltimbocca-alla-Romana-Hähnchen

Anmerkungen von mir an Dich

  • Anstelle der Hähnchen Brust kannst du auch Kalbsschnitzel verwenden.
  • Oben im Blog-Beitrag findest du Anregungen welche Beilagen gut zu den kleinen Schnitzeln passen.
  • Sollte was übrigbleiben, kannst du die Saltimboccas noch sehr gut kalt essen. Ideen findest du oben im Blog-Beitrag.

Inhaltsstoffe (dies sind nur ungefähre Angaben für 1 Portion)

Kalorien: 270kcal | Kohlenhydrate: 2g | Proteine: 24g | Fett: 15g | Gesättigte Fettsäuren: 7g | Trans Fett: 1g | Cholesterin: 100mg | Natrium: 234mg | Kalium: 458mg | Ballaststoffe: 1g | Zucker: 1g | Vitamin C: 1mg | Kalzium: 22mg | Eisen: 1mg

Das hier könnte Dir auch gefallen:

Werbehinweis für Links mit Sternchen (*)

Diese Seite kann Affiliate-Links beinhalten. Durch diese Links entstehen Dir keine zusätzlichen Kosten! Sie sind lediglich dazu da, dass Du meine Rezepte einfacher nachmachen kannst und ich bekomme hierfür eine kleine Provision, die wieder in den Blog fließen kann. Mehr Infos darüber findest du hier.

Ich würde mich über einen Kommentar von Dir freuen.

Wenn du meine Rezepte kommentierst und eine Sternebewertung für das Rezept hinterlässt hilft mir das sehr weiter. Du brauchst keine Angst haben, ich gehe sehr vertrauensvoll mit deinen persönlichen Daten um. Die Angabe deines Namens, sowie Email Adresse ist hier bei den Kommentaren verpflichtend. Die Angabe einer Webseite ist optional.

Schreibe einen Kommentar

Du hilfst mir sehr, wenn du dieses Rezept bewertest, DANKE!