Saftige Schoko Brownie Muffins in 10 Minuten

Brownie Muffins

Dies sind die ultimativen Brownie Muffins und eins meiner liebsten Muffins Rezepte. Sie sind unglaublich schokoladig, super fudgy und unwiderstehlich lecker. Toll als Mitbringsel zum Kindergeburtstag oder einfach nur so!

Brownie Muffins

Schoko Brownie Muffins

Ich bin ja ein absoluter Schokokuchen-Fan, in allen Varianten, Hauptsache schön schokoladig, saftig und fudgy. Also ist dieses Brownie Muffins Rezept genau das Richtige für mich. Für die Zubereitung braucht man nur etwa 10 Minuten Zeit, ein paar wenige Zutaten und sehr wenig Equipment. Es kommt Schokolade und Kakao in den Brownies-Teig, somit werden die Muffins extra schokoladig. Die Brownie Muffins sollten auch nicht so lange gebacken werden, dadurch bekommen sie die perfekte Konsistenz.

Muffins in Förmchen füllen

Schoko Brownies sind sehr variabel

Es gibt unglaublich viele verschiedene Sorten von Schokoladen-Brownies, aber die beliebteste ist wohl die Originalversion mit Zartbitterschokolade, wie hier bei meinem Brownie Muffins Rezept. Aber man kann auch hellere Schokolade, Schokostückchen, Nutella oder Erdnussbutter mit in den Brownie-Teig geben.

Brownie Muffins

Man kann auch noch eine Schokoglasur auf die Brownies geben und darauf alle möglichen Toppings verteilen, wie Nüsse, Zuckerstreusel, Schokostückchen oder auch Gummibärchen und Smarties. Zur Weihnachtszeit kann man mit Gewürzen wie Zimt, Nelken, Sternanis und Kardamom leckere Weihnachts-Brownie Muffins zaubern. Also deiner Fantasie sind kaum Grenzen gesetzt.

Wie lange sind Schoko Brownie Muffins haltbar?

Schokoladen-Brownie Muffins halten sich ungefähr eine Woche, wenn sie kühl und luftdicht gelagert werden. Sie können auch eingefroren werden, aber dann sollten sie gut in Folie oder einem Gefrierbeutel verpackt sein, so bleiben die Muffins 3 Monte frisch.

Diese Schoko-Kuchen Rezepte könnten dir auch gefallen:

Brownie Muffins

Dieses Schoko Brownie Muffin Rezept ist:

  • Schokoladig, fudgy und unglaublich lecker
  • Super schnell zubereitet
  • Ein schnelles Mitbringsel
  • Auch geeignet für den Kindergeburtstag
  • Variabel
  • Mit wenigen Zutaten

Wenn du dieses Schoko Brownie Muffins Rezept ausprobiert hast, hinterlasse mir gerne einen Kommentar oder eine Bewertung. Dein Feedback ist sehr hilfreich für mich und andere Leser, die das Rezept ausprobieren möchten. Und wenn du ein Foto von deinen Schoko Muffins machst, dann verlinke mich bitte auf Instagram @nataliegoestasty damit ich deinen Beitrag nicht verpasse! Viel Spaß beim Nachmachen! Wenn du keine Rezepte mehr von mir verpassen möchtest, dann melde dich hier an meinem kostenlosen E-Mail-Newsletter an.

Saftige Schoko Brownie Muffins in 10 Minuten

5 von 2 Bewertungen
Dies sind die ultimativen Brownie Muffins und eins meiner liebsten Muffins Rezepte. Sie sind unglaublich schokoladig, super fudgy und unwiderstehlich lecker. Toll als Mitbringsel zum Kindergeburtstag oder einfach nur so!
Rezept drucken Pin Rezept
Vorbereitungszeit10 Minuten
Zubereitungszeit15 Minuten
Portionen12 Stück

Kochutensilien

  • 1 Muffinblech mit 12 Mulden
  • 12 Muffin-Papier-Förmchen

Zutaten

  • 150 g Zartbitterschokolade
  • 125 g Butter
  • 2 Eier
  • 170 g Zucker
  • 80 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 20 g Kakaopulver

Anleitung

  • Schokolade grob hacken und mit der Butter im Wasserbad schmelzen, dann ca. 5 Min. abkühlen lassen. Ofen auf 160° Umluft vorheizen und ein Muffinblech (12 Mulden) mit Papierförmchen auslegen.
    Schokolade mit Butter schmelzen
  • Eier mit Zucker 3-5 Minuten schaumig rühren. Etwas abgekühlte Schoko-Buttermasse zu den Eiern rühren. Mehl mit Salz und Kakaopulver vermischen und nur kurz, bis sich gerade alles vermischt hat unter den Teig rühren.     
    Teig gleichmäßig auf die Muffinförmchen verteilen und im vorgeheizten Ofen ca. 15-18 Min. backen (Stäbchenprobe machen). 
    Muffins in Förmchen füllen

Anmerkungen von mir an Dich

Oben im Blogbeitrag findest du noch Variationsmöglichkeiten, Ideen wie du deine Muffins noch verzieren kannst und Angaben zur Haltbarkeit.
Wenn du dieses Schoko Brownie Muffins Rezept ausprobiert hast, hinterlasse mir gerne einen Kommentar oder eine Bewertung. Dein Feedback ist sehr hilfreich für mich und andere Leser, die das Rezept ausprobieren möchten. Und wenn du ein Foto von deinen Schoko Muffins machst, dann verlinke mich bitte auf Instagram @nataliegoestasty damit ich deinen Beitrag nicht verpasse! Viel Spaß beim Nachmachen! Wenn du keine Rezepte mehr von mir verpassen möchtest, dann melde dich hier an meinem kostenlosen E-Mail-Newsletter an.

Inhaltsstoffe (dies sind nur ungefähre Angaben für 1 Portion)

Kalorien: 234kcal | Kohlenhydrate: 26g | Proteine: 3g | Fett: 15g | Gesättigte Fettsäuren: 9g | Mehrfach ungesättigte Fettsäuren: 1g | Einfach ungesättigte Fettsäuren: 4g | Trans Fett: 0.3g | Cholesterin: 50mg | Natrium: 111mg | Kalium: 45mg | Ballaststoffe: 2g | Zucker: 18g | Vitamin B1: 0.1mg | Vitamin B6: 0.02mg | Vitamin B12: 0.1µg | Kalzium: 10mg | Eisen: 1mg | Magnesium: 11mg | Zink: 0.3mg

Das hier könnte Dir auch gefallen:

Werbehinweis für Links mit Sternchen (*)

Diese Seite kann Affiliate-Links beinhalten. Durch diese Links entstehen Dir keine zusätzlichen Kosten! Sie sind lediglich dazu da, dass Du meine Rezepte einfacher nachmachen kannst und ich bekomme hierfür eine kleine Provision, die wieder in den Blog fließen kann. Mehr Infos darüber findest du hier.

Ich würde mich über einen Kommentar von Dir freuen.

Wenn du meine Rezepte kommentierst und eine Sternebewertung für das Rezept hinterlässt hilft mir das sehr weiter. Du brauchst keine Angst haben, ich gehe sehr vertrauensvoll mit deinen persönlichen Daten um. Die Angabe deines Namens, sowie Email Adresse ist hier bei den Kommentaren verpflichtend. Die Angabe einer Webseite ist optional.

Dieser Beitrag hat 2 Kommentare

  1. Nadin

    5 Sterne
    Bin gespannt, gerade im Ofen. Habe den Zucker durch Xucker ersetzt. War schnell fertig ❤️

    1. Natalie

      Hey Nadin, freut mich, dass du die Muffins nachgemacht hast und hoffe, sie haben geschmeckt. Lieber Gruß Natalie🥰🍫

Schreibe einen Kommentar

Du hilfst mir sehr, wenn du dieses Rezept bewertest, DANKE!