Saftige Blaubeer Muffins mit Streusel

saftige Blaubeer Muffins mit Streusel

Saftige Muffins mit Blaubeeren und reichlich knusprigen Streuseln, ich kann euch sagen ein wahres Gedicht. Ob bei Schulveranstaltungen, spontanem Nachmittagsbesuch oder einfach nur so, diese Blaubeer Muffins sind so schnell gemacht, sehen toll aus und schmecken mindestens genauso gut.

saftige Blaubeer Muffins mit Streusel

Muffins backen

Ganz ehrlich habe ich in meiner Laufbahn als zweifache Mama schon allerhand verschiedener Muffins gegessen. Ob auf Kindergartenfesten, Geburtstagen, Schulveranstaltungen…, überall gibt es die kleinen Kuchen, ist ja auch echt praktisch, man kann sie einfach aus der Hand essen und Kinder lieben sie. Doch leider sind die meisten Muffins nicht wirklich so lecker, trocken, zu süß oder auch total langweilig. Doch diese Blaubeer Muffins mit Streusel schmecken nicht nur den Kids, sondern auch uns Erwachsenen, denn sie sind innen saftig und fruchtig und außen, was soll ich sagen, viel leckere Streusel eben. Wir lieben diese Muffins!!!

saftige Blaubeer Muffins mit Streusel

Wie geht dieses super leckere Blaubeer Muffins Rezept?

Zum Vorbereiten der Blaubeer Muffins brauchst du ca. 15 Minuten und dann werden sie ca. 20 Minuten gebacken.

  1. Werden aus Mehl, Zucker, Salz und kalter Butter, Steusel hergestellt, diese kommen dann in den Kühlschrank.
  2. Jetzt wird der Grundteig für die Muffins gemacht. Hierfür Butter, Zucker, Vanillezucker, Salz und Eier kurz aufschlagen. Danach Mehl mit Backpulver vermischen und abwechselnd mit der Milch zur Butter Ei Masse geben. Schon ist der Grundteig für deine Muffins fertig. Jetzt muss man nur noch die Blaubeeren unter den Teig heben und alles in 12 Muffinförmchen aufteilen.
  3. Reichlich Streusel auf den Teig geben und deine Blaubeer Muffins ca. 20 Minuten backen.
  4. Abkühlen lassen und mit Zuckerguss bestreichen. Schon sind deine saftigen Blaubeer Muffins fertig! (Sie schmecken auch ohne Zuckerguss sehr lecker)

Ein Tipp: Verwende weiche Butter für den Teig und du solltest eine Stäbchenprobe machen. Falls deine Muffins zu braun werden, aber noch nicht ganz durch sind, die Muffins mit Alufolie bedecken.

Teig in Muffinformen geben

Was kann man bei dem Blaubeer Muffins Rezept verändern?

  • Der Teig ist ein Grundteig für Muffins. Du kannst also alles mögliche mit in den Teig anstelle der Blaubeeren mischen wie zum Beispiel: frische Himbeeren, Schokostreusel, Johannisbeeren, klein geschnittene Aprikosen oder auch nur den Teig mit den Streuseln backen.
  • Du kannst den Zuckerguss komplett weglassen, die Blaubeer Muffins schmecken auch sehr lecker ohne oder du kannst sie mit Puderzucker bestreuen.
  • Wenn du möchtest, dann kannst du aus den Streuseln auch Schokostreusel machen, einfach 20g Mehl durch Kakaopulver ersetzen und so bekommst du im Handumdrehen leckere Schokostreusel.
Muffinteig mit Blaubeeren

Bist du auf der Suche nach weiteren süßen, schnellen Rezepten? Dann magst du bestimmt auch meine:

Wie lange kann man Muffins essen?

Generell solltest du deine Muffins luftdicht lagern. Am besten in einer Frischhaltebox oder unter einer Kuchenglocke, so bleiben deine Blaubeer Muffins 2-3 Tage frisch und saftig.

saftige Blaubeer Muffins mit Streusel

Kann man Blaubeer Muffins einfrieren?

Man kann die Muffins sehr gut einfrieren, sie sollten nur vollständig ausgekühlt sein und da die Muffinförmchen nach dem Auftauen oft festkleben, solltest du sie vor dem Einfrieren entfernen oder schon ohne in einem Muffinblech backen. Lege die Muffins am besten locker in eine gefriergeeignete Glasbox mit Deckel und beschrifte sie am besten mit dem Datum des Einfrierens. So kannst du deine Muffins mindestens 3 Monate einfrieren.

Saftige Blaubeer Muffins mit Streusel

5 von 2 Bewertungen
Saftige Muffins mit Blaubeeren und reichlich knusprigen Streuseln, ich kann euch sagen ein wahres Gedicht. Ob bei Schulveranstaltungen, spontanem Nachmittagsbesuch oder einfach nur so, diese Blaubeer Muffins sind so schnell gemacht, sehen toll aus und schmecken mindestens genauso gut.
Rezept drucken Pin Rezept
Vorbereitungszeit15 Minuten
Zubereitungszeit20 Minuten
Portionen12 Stück

Kochutensilien

  • Handmixer
  • Muffinblech (12 Stück)
  • Papierbackförmchen

Zutaten

  • Für die Streusel:
  • 100 g Butter kalt
  • 100 g Zucker
  • 130 g Mehl
  • Eine Prise Salz
  • Für den Teig:
  • 1 TL Backpulver
  • 3 Eier
  • 200 g Mehl
  • 70 g Butter weich
  • 130 ml Milch
  • 150 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • Eine Prise Salz
  • 200 g frische Blaubeeren
  • Für den Zuckerguss:
  • 150 g Puderzucker
  • Etwas Zitronensaft ca. Saft von ½ Zitrone

Anleitung

  • Streusel:
    Mehl, Zucker und Salz gut vermischen, dann die kalte Butter dazu geben und alles miteinander verkneten. Ich finde mit den Händen geht es am besten. Abgedeckt in den Kühlschrank stellen.
    Streusel herstellen
  • Backofen auf 175° Umluft vorheizen und dein Muffinblech mit Muffinförmchen auslegen.
    Muffinblech mit Förmchen
  • Teig:
    Weiche Butter zusammen mit dem Zucker, Vanillezucker und den Eiern 2-3 Minuten mit dem Handmixer aufschlagen.
    Muffin Grundteig
  • Das Mehl mit dem Backpulver vermischen und abwechselnd mit der Milch zur Butter Eier Masse geben.
    Muffin Grundteig
  • Die Blaubeeren mit einem Löffel oder einem Teigspatel unterheben, den Teig auf die 12 Förmchen verteilen.
    Muffinteig mit Blaubeeren
  • Nun den Streuselteig aus dem Kühlschrank holen und auf den Muffins verteilen.
    Teig in Muffinformen geben
  • Die Muffins ca. 20 Minuten backen. Du solltest eine Stäbchenprobe machen. Falls deine Muffins zu braun werden, aber noch nicht ganz durch sind, die Muffins mit Alufolie bedecken. Danach komplett auskühlen lassen.
    gebackene Blaubeermuffins
  • Zuckerguss:
    Puderzucker mit Zitronensaft verrühren (nicht gleich den ganzen Saft verwenden), bis eine sämige Konsistenz entsteht und dann auf den Muffins verteilen. Lass es dir schmecken!!!
    Zuckerguss mit Zitronensaft

Anmerkungen von mir an Dich

Der Teig ist ein Grundteig für Muffins. Du kannst also alles mögliche mit in den Teig anstelle der Blaubeeren mischen wie zum Beispiel: frische Himbeeren, Schokostreusel, Johannisbeeren, klein geschnittene Aprikosen oder auch nur den Teig mit den Streuseln backen.
Du kannst den Zuckerguss komplett weglassen, die Blaubeer Muffins schmecken auch sehr lecker ohne oder du kannst sie mit Puderzucker bestreuen.
Wenn du möchtest, dann kannst du aus den Streuseln auch Schokostreusel machen, einfach 20g Mehl durch Kakaopulver ersetzen und so bekommst du im Handumdrehen leckere Schokostreusel.
Oben im Blog Beitrag findest du weitere Informationen über die Blaubeer Muffins wie zum Beispiel wie lange sie frisch bleiben und übers einfrieren!

Inhaltsstoffe (dies sind nur ungefähre Angaben für 1 Portion)

Kalorien: 363kcal | Kohlenhydrate: 57g | Proteine: 5g | Fett: 13g | Gesättigte Fettsäuren: 8g | Mehrfach ungesättigte Fettsäuren: 1g | Einfach ungesättigte Fettsäuren: 3g | Trans Fett: 1g | Cholesterin: 72mg | Natrium: 131mg | Kalium: 76mg | Ballaststoffe: 1g | Zucker: 35g | Vitamin B1: 1mg | Vitamin B6: 1mg | Vitamin B12: 1µg | Vitamin C: 2mg | Kalzium: 32mg | Eisen: 2mg | Magnesium: 10mg | Zink: 1mg

Das hier könnte Dir auch gefallen:

Werbehinweis für Links mit Sternchen (*)

Diese Seite kann Affiliate-Links beinhalten. Durch diese Links entstehen Dir keine zusätzlichen Kosten! Sie sind lediglich dazu da, dass Du meine Rezepte einfacher nachmachen kannst und ich bekomme hierfür eine kleine Provision, die wieder in den Blog fließen kann. Mehr Infos darüber findest du hier.

Ich würde mich über einen Kommentar von Dir freuen.

Wenn du meine Rezepte kommentierst und eine Sternebewertung für das Rezept hinterlässt hilft mir das sehr weiter. Du brauchst keine Angst haben, ich gehe sehr vertrauensvoll mit deinen persönlichen Daten um. Die Angabe deines Namens, sowie Email Adresse ist hier bei den Kommentaren verpflichtend. Die Angabe einer Webseite ist optional.

Schreibe einen Kommentar

Du hilfst mir sehr, wenn du dieses Rezept bewertest, DANKE!