Kokospralinen Rezept – Raffaello selber machen

Raffaello selber machen

Dieses Kokospralinen Rezept ist schnell gemacht, auch ein schnelles Geschenk aus der K├╝che und sie erinnern an Raffaello-Pralinen. Raffaello selber machen geht ganz einfach und in 15 Minuten sind sie fertig. Dieses leckere Pralinen Rezept ist vegan, glutenfrei, gesund und super lecker!

Kokospralinen Rezept

Kokospralinen ÔÇô auch ein tolles Geschenk aus der K├╝che

Raffaello erinnert mich einfach an Sonne, Meer und Sandstrand, somit perfekt f├╝r jede Jahreszeit geeignet. Das tolle an den Kokospralinen ist auch, dass sie aus sehr einfachen Zutaten bestehen und mindestens 2 Wochen im K├╝hlschrank haltbar sind. Somit eignen sich die Kokospralinen auch toll zum Verschenken. F├╝r mich sind die Pralinen im Sommer ein gek├╝hlter Genuss, ebenso ein tolles glutenfreies Pl├Ątzchenrezept an Weihnachten.

Zutaten f├╝r Kokosb├Ąllchen

Kokosb├Ąllchen Rezept ÔÇô die Zutaten

Dieses Kokosb├Ąllchen Rezept beseht aus nur 4 einfachen Zutaten.

 

  • Kokosmus: wird aus getrockneten Kokosraspeln hergestellt, damit ist kein Kokos├Âl oder Kokosmilch gemeint. Man bekommt das Kokosmus im Internet oder in gut sortierten Superm├Ąrkten zu kaufen. Du kannst auch einen Teil durch Cashew-oder Mandelmus ersetzten.
  • Kokosraspeln: werden mit in die Kokospralinen gegeben und dann am Schluss noch darin gewendet.
  • Agavensirup: jedes andere fl├╝ssige S├╝├čungsmittel wie Ahorn-, Reis-, Dattelsirup oder Honig geht auch. Agavensirup ist hell und somit bleiben deine Raffaellos sch├Ân wei├č.
  • Gesch├Ąlte Mandeln: sind optional, wenn deine B├Ąllchen ├Ąhnlich wie Raffaello schmecken sollen, dann kannst du gesch├Ąlte Mandeln in die Pralinen geben, Mandeln mit Schale gehen auch.

 

Unten in der Rezeptkarte findest du genaue Mengenangaben und du kannst dir dort auch das Rezept ausdrucken.

Kokospralinen formen

Raffaello selber machen ÔÇô so einfach geht┬┤s

Du brauchst nicht einmal einen Mixer, um diese Kokospralinen herzustellen, nur eine Sch├╝ssel, deine H├Ąnde und weniger als 15 Minuten. Total easy!

 

  1. Wenn das Kokosmus fest ist, dann kannst du es kurz in die Mikrowelle geben oder im Wasserbad schmelzen lassen. Geschmolzenes Kokosmus, Kokosraspeln und Agavensirup in eine mittelgro├če Sch├╝ssel geben und mit einem L├Âffel alles vermischen.
  2. Die Sch├╝ssel f├╝r 5-10 Minuten ins Gefrierfach stellen, damit die Masse wieder fest wird. Nun mit den H├Ąnden, die Kokosmasse etwas platt dr├╝cken, eine Mandel in die Mitte geben und 20 B├Ąllchen formen.

Tipp: Nicht zu lange ins Gefrierfach geben, da die Kokosmasse sonst zu hart wird.

  1. Die Raffaello B├Ąllchen in Kokosraspeln rollen und gleich genie├čen oder im K├╝hlschrank lagern.
Kokospralinen formen

Dieses Kokosb├Ąllchen Rezept ist:

  • Vegan und milchfrei
  • Ohne raffinierten Zucker
  • Gesund
  • Glutenfrei
  • Einfach zu machen
  • In 15 Minuten fertig
  • Sehr lecker!
Raffaello selber machen
Kokospralinen Rezept

Diese gesunden S├╝├čigkeiten k├Ânnten dir auch gefallen:

Wenn du dieses Kokospralinen Rezept ausprobiert hast, hinterlasse mir gerne einen Kommentar oder eine Bewertung. Dein Feedback ist sehr hilfreich f├╝r mich und andere Leser, die das Rezept ausprobieren m├Âchten. Und wenn du ein Foto von deinen Kokospralinen machst, dann verlinke mich bitte auf Instagram @nataliegoestasty damit ich deinen Beitrag nicht verpasse! Viel Spa├č beim Nachmachen und lass es dir schmecken!

Raffaello selber machen

Kokospralinen Rezept ÔÇô Raffaello selber machen

5 von 2 Bewertungen
Dieses Kokospralinen Rezept ist schnell gemacht, auch ein schnelles Geschenk aus der K├╝che und sie erinnern an Raffaello-Pralinen. Raffaello selber machen geht ganz einfach und in 15 Minuten sind sie fertig. Dieses leckere Pralinen Rezept ist vegan, glutenfrei, gesund und super lecker!
Rezept drucken Pin Rezept
Vorbereitungszeit10 Minuten
Zubereitungszeit5 Minuten
Portionen20 St├╝ck

Zutaten

  • 160 g Kokosmus kein Kokos├Âl (bekommt man im Internet, Drogeriem├Ąrkten oder gr├Â├čeren Superm├Ąrkten)
  • 80 g Kokosraspel und mehr zum rollen
  • 80 g Agavensirup anderer Sirup geht auch
  • 20 gesch├Ąlte Mandeln

Anleitung

  • Wenn das Kokosmus fest ist, dann kannst du es kurz in die Mikrowelle geben oder im Wasserbad schmelzen lassen. Geschmolzenes Kokosmus, Kokosraspeln und Agavensirup in eine mittelgro├če Sch├╝ssel geben und mit einem L├Âffel alles vermischen.
    Raffaello selber machen
  • Die Sch├╝ssel f├╝r 5-10 Minuten ins Gefrierfach stellen, damit die Masse wieder fest wir. Nun mit den H├Ąnden, die Kokosmasse etwas platt dr├╝cken, eine Mandel in die Mitte geben und 20 B├Ąllchen formen.
    Die Raffaello B├Ąllchen in Kokosraspeln rollen und gleich genie├čen oder im K├╝hlschrank lagern.
    Tipp: Nicht zu lange ins Gefrierfach geben, da die Kokosmasse sonst zu hart wird.
    Kokospralinen formen

Anmerkungen von mir an Dich

Wenn du dieses Kokosb├Ąllchen Rezept ausprobiert hast, hinterlasse mir gerne einen Kommentar oder eine Bewertung. Dein Feedback ist sehr hilfreich f├╝r mich und andere Leser, die das Rezept ausprobieren m├Âchten. Und wenn du ein Foto von deinen Kokospralinen machst, dann verlinke mich bitte auf Instagram @nataliegoestasty damit ich deinen Beitrag nicht verpasse! Viel Spa├č beim Nachmachen und lass es dir schmecken!

Inhaltsstoffe (dies sind nur ungef├Ąhre Angaben f├╝r 1 Portion)

Kalorien: 73kcal | Kohlenhydrate: 5g | Proteine: 1g | Fett: 6g | Ges├Ąttigte Fetts├Ąuren: 5g | Mehrfach unges├Ąttigte Fetts├Ąuren: 1g | Einfach unges├Ąttigte Fetts├Ąuren: 1g | Natrium: 3mg | Kalium: 57mg | Ballaststoffe: 1g | Zucker: 4g | Vitamin B1: 1mg | Vitamin B6: 1mg | Vitamin C: 1mg | Kalzium: 5mg | Eisen: 1mg | Magnesium: 9mg | Zink: 1mg

Das hier k├Ânnte Dir auch gefallen:

Werbehinweis f├╝r Links mit Sternchen (*)

Diese Seite kann Affiliate-Links beinhalten. Durch diese Links entstehen Dir keine zus├Ątzlichen Kosten! Sie sind lediglich dazu da, dass Du meine Rezepte einfacher nachmachen kannst und ich bekomme hierf├╝r eine kleine Provision, die wieder in den Blog flie├čen kann. Mehr Infos dar├╝ber findest du hier.

Ich w├╝rde mich ├╝ber einen Kommentar von Dir freuen.

Wenn du meine Rezepte kommentierst und eine Sternebewertung f├╝r das Rezept hinterl├Ąsst hilft mir das sehr weiter. Du brauchst keine Angst haben, ich gehe sehr vertrauensvoll mit deinen pers├Ânlichen Daten um. Die Angabe deines Namens, sowie Email Adresse ist hier bei den Kommentaren verpflichtend. Die Angabe einer Webseite ist optional.

Schreibe einen Kommentar

Du hilfst mir sehr, wenn du dieses Rezept bewertest, DANKE!