You are currently viewing Kartoffel-Paprika-Eintopf mit Linsen (vegan)
Kartoffel-Paprika-Eintopf mit Linsen

Kartoffel-Paprika-Eintopf mit Linsen (vegan)

Kartoffel-Paprika-Eintopf mit Linsen (vegan)

Kartoffel-Paprika-Eintopf mit Linsen

Dieser einfache, vegane Linseneintopf mit Paprika und Kartoffeln ist ein leckeres und gesundes One-Pot Gericht f├╝r jeden Tag. Der Kartoffel-Paprika-Eintopf eignet sich super f├╝r die Mittagspause, denn man kann ihn toll aufw├Ąrmen oder auch als schnelles Abendessen, denn der Eintopf steht in 30 Minuten auf dem Tisch. Ein tolles veganes Rezept, das glutenfrei, n├Ąhstoffreich, proteinreich, fettarm und dank der vielen Ballaststoffe richtig s├Ąttigend ist.

Kartoffel-Paprika-Eintopf mit Linsen

Kartoffel-Paprika-Eintopf mit Linsen ÔÇô ein schnelles One-Pot Rezept

Man muss nicht immer Fleisch oder Wurst verwenden, um Geschmack in seine Gerichte zu bekommen. Dieses vegane One-Pot Rezept ist das beste Beispiel daf├╝r, denn es steckt voller Geschmack, ist dazu noch nahrhaft, s├Ąttigend, kalorienarm und richtig lecker. Der Eintopf ist super schnell zubereitet und kann mit allerlei Gem├╝se aus dem Vorrat erweitert werden, ein paar Karottenw├╝rfel oder etwas Zucchini, Pilze w├╝rden auch sehr gut passen, daher auch perfekt um Reste zu verbrauchen. Bei uns gibt es den Kartoffel-Paprika-Eintopf ganz oft, denn man kann ihn sonntags nebenbei schnell zubereiten, alle Gem├╝sereste aus dem K├╝hlschrank mit reinwerfen und hat f├╝r die n├Ąchsten 2 Tage ein tolles Mittagessen (Meal Prep) im K├╝hlschrank. Aktuell eins meiner Lieblingsrezepte, solltest du unbedingt ausprobieren.

Zutaten veganer Linseneintopf

Veganer Eintopf ÔÇô die Zutaten

F├╝r die Zubereitung f├╝r das schnelle One-Pot Rezept brauchst du nur einfache Zutaten, die du vielleicht schon in deinem Vorrat hast. Unten in der Rezeptkarte findest du genaue Mengenangaben und du kannst dir dort auch das Rezept ausdrucken.

 

  • Oliven├Âl: oder anderes Pflanzen├Âl zum Braten.
  • Gem├╝se: Zwiebeln, Knoblauch, Paprika, Kartoffeln und gehackte Tomaten. Falls du Gem├╝sereste hast, dann ruhig klein schneiden und mit dem anderen Gem├╝se in deinen Eintopf geben.
  • Linsen: verwende rote Linsen, da diese schneller gar sind, du kannst f├╝r dieses vegane Gericht alternativ auch vorgekochte Kichererbsen oder Bohnen verwenden.
  • Gew├╝rze: Tomatenmark oder Paprikamark, Oregano, Thymian, Paprikapulver, Currypulver (scharf oder mild, je nach Geschmack), Chiliflocken, Kreuzk├╝mmel, Salz und Pfeffer. Bei den Gew├╝rzen kannst du nach Geschmack vorgehen italienische Kr├Ąuter, Kr├Ąuter der Provence oder Majoran passen auch sehr gut in den Eintopf.
  • Gem├╝sebr├╝he: selbstgemachter Gem├╝sefont, wenn du keinen zuhause hast, dann kannst du auch gek├Ârnte Gem├╝sebr├╝he benutzen.
  • Petersilie: als Topping zum bestreuen (optional).
Zutaten veganer Linseneintopf

Veganer Kartoffel-Paprika-Eintopf mit Linsen ÔÇô so einfach geht┬┤s

  1. Zwiebeln und Knoblauch fein hacken. Kartoffeln waschen, sch├Ąlen und in W├╝rfel schneiden (junge Kartoffeln k├Ânnen auch mit Schale verwendet werden).
  2. Paprika waschen, vom Kerngeh├Ąuse entfernen und ebenfalls in W├╝rfel schneiden.
  3. Ein Topf hei├č werden lassen, Zwiebeln und Knoblauch in Oliven├Âl ca. 3 Minuten anschwitzen, bis die Zwiebeln weich sind.
  4. Tomatenmark oder Paprikamark, Kartoffeln, Linsen mit in den Topf geben. 1-2 Minuten mit anbraten, dann mit der Br├╝he und den gehackten Tomaten abl├Âschen.
  5. Jetzt die Gew├╝rze in den Topf geben, gut umr├╝hren und bei geschlossenem Deckel und kleiner Hitze 20-30 Minuten k├Âcheln lassen. W├Ąhrenddessen die Petersilie hacken, dann nochmal abschmecken und mit der Petersilie bestreuen. Lass es dir schmecken!
veganer Eintopf

Wie lange kann man Eintopf essen?

Dieser vegane Linseneintopf schmeckt am n├Ąchsten Tag, nachdem er durchgezogen ist noch besser! Reste halten sich luftdicht verschlossen 3-5 Tage im K├╝hlschrank frisch. Du kannst den Eintopf auch prima portionsweise f├╝r Meal Prep einfrieren. Dann hast du jederzeit einen leckeren selbstgekochten Eintopf zuhause.

Kartoffel-Paprika-Eintopf mit Linsen

Dieses vegane Kartoffel-Paprika-Eintopf-Rezept ist:

  • Gesund
  • Schnell und einfach gemacht
  • Glutenfrei
  • Eiwei├čreich
  • Vielseitig
  • Perfekt zum vorbereiten
  • Ballaststoffreich
  • S├Ąttigend
  • Lecker
Kartoffel-Paprika-Eintopf mit Linsen

Weitere vegane Rezepte, die dir gefallen k├Ânnten:

Wenn du dieses vegane Eintopf Rezept ausprobiert hast, hinterlasse mir gerne einen Kommentar oder eine Bewertung. Dein Feedback ist sehr hilfreich f├╝r mich und andere Leser, die das Rezept ausprobieren m├Âchten. Und wenn du ein Foto von deinem Kartoffel-Paprika-Eintopf mit Linsen machst, dann verlinke mich bitte auf Instagram @nataliegoestasty damit ich deinen Beitrag nicht verpasse! Viel Spa├č beim Nachmachen und lass es dir schmecken!

Kartoffel-Paprika-Eintopf mit Linsen (vegan)

5 von 10 Bewertungen
Dieser einfache, vegane Linseneintopf mit Paprika und Kartoffeln ist ein leckeres und gesundes One-Pot Gericht f├╝r jeden Tag. Der Kartoffel-Paprika-Eintopf eignet sich super f├╝r die Mittagspause, denn man kann ihn toll aufw├Ąrmen oder auch als schnelles Abendessen, denn der Eintopf steht in 30 Minuten auf dem Tisch. Ein tolles veganes Rezept, das glutenfrei, n├Ąhstoffreich, proteinreich, fettarm und dank der vielen Ballaststoffe richtig s├Ąttigend ist.
Rezept drucken Pin Rezept
Vorbereitungszeit10 Minuten
Zubereitungszeit20 Minuten
Portionen4

Zutaten

  • 2 EL Oliven├Âl
  • 1 Zwiebel fein gehackt
  • 2 Knoblauchzehen fein gehackt oder gepresst
  • 2 rote Paprika in W├╝rfel geschnitten
  • 600 g Kartoffeln gewaschen, gesch├Ąlt und in W├╝rfel geschnitten (neue Kartoffeln m├╝ssen nicht gesch├Ąlt werden)
  • 200 g getrocknete rote Linsen
  • 400 g gehackte Tomaten aus der Dose
  • 800 ml Gem├╝sebr├╝he
  • 50 g Paprikamark oder Tomatenmark
  • 2 EL gehackte Petersilie optional zum servieren
  • Gew├╝rze:
  • 1 EL getrockneter Oregano
  • 1 EL getrockneter Thymian oder Majoran
  • 2 EL Paprikapulver, edels├╝├č
  • 1 TL Currypulver scharf oder mild je nach Geschmack
  • 1 TL Chiliflocken wenn du es nicht scharf magst, dann kannst du sie weglassen
  • 0,5 TL gemahlenen Kreuzk├╝mmel
  • Salz und Pfeffer nach belieben
  • Mit TL und EL sind gestrichene TL und EL gemeint!

Anleitung

  • Zwiebeln und Knoblauch fein hacken.
    Zwiebeln und Knoblauch klein schneiden
  • Kartoffeln waschen, sch├Ąlen und in W├╝rfel schneiden (junge Kartoffeln k├Ânnen auch mit Schale verwendet werden).
    Kartoffeln klein schneiden
  • Paprika waschen, vom Kerngeh├Ąuse entfernen und ebenfalls in W├╝rfel schneiden.
    Paprika klein schneiden
  • Ein Topf hei├č werden lassen, Zwiebeln und Knoblauch in Oliven├Âl ca. 3 Minuten anschwitzen, bis die Zwiebeln weich sind.
    Zwiebeln anschwitzen
  • Tomatenmark oder Paprikamark, Kartoffeln, Linsen, Paprika mit in den Topf geben. 1-2 Minuten mit anbraten, dann mit der Br├╝he und den gehackten Tomaten abl├Âschen.
    veganer Eintopf
  • Jetzt die Gew├╝rze in den Topf geben, gut umr├╝hren und bei geschlossenem Deckel und kleiner Hitze 20-30 Minuten k├Âcheln lassen. W├Ąhrenddessen die Petersilie hacken, dann nochmal abschmecken und mit der Petersilie bestreuen. Lass es dir schmecken!
    veganer Eintopf

Anmerkungen von mir an Dich

Wenn du dieses vegane Eintopf Rezept ausprobiert hast, hinterlasse mir gerne einen Kommentar oder eine Bewertung. Dein Feedback ist sehr hilfreich f├╝r mich und andere Leser, die das Rezept ausprobieren m├Âchten. Und wenn du ein Foto von deinem Kartoffel-Paprika-Eintopf mit Linsen machst, dann verlinke mich bitte auf Instagram @nataliegoestasty damit ich deinen Beitrag nicht verpasse! Viel Spa├č beim Nachmachen und lass es dir schmecken!

Inhaltsstoffe (dies sind nur ungef├Ąhre Angaben f├╝r 1 Portion)

Kalorien: 385kcal | Kohlenhydrate: 76g | Proteine: 19g | Fett: 2g | Ges├Ąttigte Fetts├Ąuren: 1g | Mehrfach unges├Ąttigte Fetts├Ąuren: 1g | Einfach unges├Ąttigte Fetts├Ąuren: 1g | Natrium: 1051mg | Kalium: 1728mg | Ballaststoffe: 23g | Zucker: 14g | Vitamin B1: 1mg | Vitamin B6: 1mg | Vitamin C: 122mg | Kalzium: 111mg | Eisen: 8mg | Magnesium: 135mg | Zink: 3mg

Das hier k├Ânnte Dir auch gefallen:

Werbehinweis f├╝r Links mit Sternchen (*)

Diese Seite kann Affiliate-Links beinhalten. Durch diese Links entstehen Dir keine zus├Ątzlichen Kosten! Sie sind lediglich dazu da, dass Du meine Rezepte einfacher nachmachen kannst und ich bekomme hierf├╝r eine kleine Provision, die wieder in den Blog flie├čen kann. Mehr Infos dar├╝ber findest du hier.

Ich w├╝rde mich ├╝ber einen Kommentar von Dir freuen.

Wenn du meine Rezepte kommentierst und eine Sternebewertung f├╝r das Rezept hinterl├Ąsst hilft mir das sehr weiter. Du brauchst keine Angst haben, ich gehe sehr vertrauensvoll mit deinen pers├Ânlichen Daten um. Die Angabe deines Namens, sowie Email Adresse ist hier bei den Kommentaren verpflichtend. Die Angabe einer Webseite ist optional.

Dieser Beitrag hat 6 Kommentare

  1. Angela

    5 Sterne
    tolles Rezept, wirklich einfach und schnell. Ich w├╝rde es gerne un meine Rezept-App ├╝bernehmen. Das geht leider nicht. Ein „Teilen“-Feature w├Ąre super hilfreich.

    1. Natalie

      Vielen Dank f├╝r dein liebes Feedback! Freut mich sehr, dass dir der Kartoffel Eintopf gut schmeckt. Das mit der Teilen-Funktion werde ich mir mal genauer anschauen. Viele Gr├╝├če Natalie­čą░

  2. Katja

    5 Sterne
    Ich nehme dieses Rezept f├╝r eine Gartenparty…mit Stockbrot dazu sollte es al on pott Greicht doch gutbpassen…..Vielen Dank daf├╝r

    1. Natalie

      Hallo Katja, tolle Idee, passt bestimmt super dazu. Dann viel Spa├č bei eurer Gartenparty und lasst es euch gut schmecken! Lieber Gru├č Natalie­čĺĽ

  3. Yvonne Thomas

    5 Sterne
    Als Veggiefamilie mit 2 Kleinen, deren Kita seit Monaten st├Ąndig geschlossen ist, ist es schwer, kreativ zu werden…. wir sind durch und haben ALLE Veggierezepte gekocht! Fazit: alles SUPERLECKER, kinderfreundlich, schnell, normale Zutaten, die man zu Hause hat, man kocht auch eigene Rezepte mit mehr Kreativit├Ąt und baut Natalies Tipps ein.
    DANKESCH├ľN!!!!

    1. Natalie

      Wow, vielen Dank f├╝r deinen lieben Kommentar, da freue ich mich sehr dar├╝ber. Toll, dass euch meine Rezepte so gut gefallen. Ich habe auch 2 Kinder und wei├č, dass es nicht immer leicht ist diese zufrieden zu stellen­čśü. Noch viel Spa├č beim weiter Nachmachen und ganz liebe Gr├╝├če Natalie­čĺĽ

Schreibe einen Kommentar

Du hilfst mir sehr, wenn du dieses Rezept bewertest, DANKE!




Dieser Beitrag hat 6 Kommentare

  1. Angela

    5 Sterne
    tolles Rezept, wirklich einfach und schnell. Ich w├╝rde es gerne un meine Rezept-App ├╝bernehmen. Das geht leider nicht. Ein „Teilen“-Feature w├Ąre super hilfreich.

    1. Natalie

      Vielen Dank f├╝r dein liebes Feedback! Freut mich sehr, dass dir der Kartoffel Eintopf gut schmeckt. Das mit der Teilen-Funktion werde ich mir mal genauer anschauen. Viele Gr├╝├če Natalie­čą░

  2. Katja

    5 Sterne
    Ich nehme dieses Rezept f├╝r eine Gartenparty…mit Stockbrot dazu sollte es al on pott Greicht doch gutbpassen…..Vielen Dank daf├╝r

    1. Natalie

      Hallo Katja, tolle Idee, passt bestimmt super dazu. Dann viel Spa├č bei eurer Gartenparty und lasst es euch gut schmecken! Lieber Gru├č Natalie­čĺĽ

  3. Yvonne Thomas

    5 Sterne
    Als Veggiefamilie mit 2 Kleinen, deren Kita seit Monaten st├Ąndig geschlossen ist, ist es schwer, kreativ zu werden…. wir sind durch und haben ALLE Veggierezepte gekocht! Fazit: alles SUPERLECKER, kinderfreundlich, schnell, normale Zutaten, die man zu Hause hat, man kocht auch eigene Rezepte mit mehr Kreativit├Ąt und baut Natalies Tipps ein.
    DANKESCH├ľN!!!!

    1. Natalie

      Wow, vielen Dank f├╝r deinen lieben Kommentar, da freue ich mich sehr dar├╝ber. Toll, dass euch meine Rezepte so gut gefallen. Ich habe auch 2 Kinder und wei├č, dass es nicht immer leicht ist diese zufrieden zu stellen­čśü. Noch viel Spa├č beim weiter Nachmachen und ganz liebe Gr├╝├če Natalie­čĺĽ

Schreibe einen Kommentar

Du hilfst mir sehr, wenn du dieses Rezept bewertest, DANKE!