Joghurtsauce mit Knoblauch, auf türkische Art

Türkische Joghurtsauce mit Knoblauch

Diese Joghurtsauce besteht nur aus 3 Zutaten: Joghurt, Knoblauch und Salz, ist blitzschnell zubereitet und passt perfekt zum Grillen, wie auch als Dip oder als Sauce zum Sandwich. Ein wirklich einfaches und schnelles Rezept.

Türkische Joghurtsauce mit Knoblauch

Wie schmeckt die Joghurtsauce?

Die Joghurtsauce schmeckt frisch und hat eine leichte Knoblauchnote, man kann den Geschmack ganz nach seinen Vorlieben verändern. Du kannst zum Beispiel frische Kräuter, die du magst mit in die Sauce geben, etwas Limetten oder Zitronensaft für mehr Frische, mehr Knoblauch, wenn du es intensiver magst. Mit Chili oder Chiliflocken kannst du der Joghurtsauce Schärfe verleihen.

Türkische Joghurtsauce mit Knoblauch

Zu was passt die Joghurtsauce?

Diese Joghurtsauce passt perfekt zu allem was gegrillt werden kann, als Sauce zum Döner, zu Wraps, Pellkartoffeln, Sandwich oder als Dip zum Weißbrot. Du kannst diese Sauce nach deinem eigenen Geschmack verändern und sie ist sehr vielfältig einsetzbar. Hier ist eins meiner Lieblingsrezepte: Vegetarisches Sandwich mit selbstgebackenem Fladenbrot, Chimichuri und türkischer Joghurtsauce, einfach nur köstlich!

vegetarischer Sandwich mit gegrilltem Gemüse, Obst und Halloumi
vegetarischer Sandwich mit gegrilltem Gemüse, Obst und Halloumi
Chimichurri, argentinische Grillsauce
Chimichurri, argentinische Grillsauce
Fladenbrot Rezept
Fladenbrot Rezept

Wie wird die türkische Joghurtsauce mit Knoblauch gemacht?

Ich bin ein Fan von schnellen und unkomplizierten Rezepten und diese Joghurtsauce gehört da definitiv dazu, einfacher und unkomplizierter geht es nicht! Dieses Rezept habe ich vor langem in einem alten türkischen Buch entdeckt und seitdem steht die Joghurtsauce regelmäßig bei uns auf dem Speiseplan. Diese Sauce herzustellen ist wirklich so einfach, es wird Knoblauch und Salz im Mörser zu einer glatten Paste verarbeitet, nun wird die Paste nur noch mit dem Joghurt vermischt und schon ist die schnelle Sauce fertig. Ich lasse die Sauce am liebsten mindestens einen Tag durchziehen, der Geschmack wird immer besser.

schritt-für-schritt-anleitung-joghurtsauce

Wie lange ist die Joghurtsauce mit Knoblauch haltbar?

Du kannst die Joghurtsauce mindestens 3-4 Tage luftdicht verschlossen im Kühlschrank aufbewahren.

Türkische Joghurtsauce mit Knoblauch

5 von 5 Bewertungen
Diese Joghurtsauce besteht nur aus 3 Zutaten: Joghurt, Knoblauch und Salz, ist blitzschnell zubereitet und passt perfekt zum Grillen, wie auch als Dip oder als Sauce zum Sandwich. Ein wirklich einfaches und schnelles Rezept.
Rezept drucken Pin Rezept
Vorbereitungszeit2 Minuten
Zubereitungszeit5 Minuten
Portionen8

Kochutensilien

  • Mörser

Zutaten

  • 500 g Joghurt 10% Fett
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 TL Salz

Anleitung

  • Joghurt in eine Schüssel geben.
    Türkische Joghurtsauce mit Knoblauch
  • Knoblauch schälen und im Mörser mit Salz zu einer glatten Paste verarbeiten. (Falls du keinen Mörser hast, dann kannst du den Knoblauch und das Salz mit einem Messer zerdrücken. Hierfür das Messer schräg halten, seitlich mit der Kinge alles miteinander zerdrücken, bis eine Paste entseht.)
    schritt-für-schritt-anleitung-joghurtsauce
  • Die Paste unter den Joghurt rühren und am besten einen Tag oder mindestens 1-2 Stunden durchziehen lassen.
    schritt-für-schritt-anleitung-joghurtsauce

Anmerkungen von mir an Dich

  • Du kannst zum Beispiel frische Kräuter, die du magst mit in die Sauce geben, etwas Limetten oder Zitronensaft für mehr Frische, mehr Knoblauch, wenn du es intensiver magst. Mit Chili oder Chiliflocken kannst du der Joghurtsauce Schärfe verleihen.
  • Diese Joghurtsauce kann man zu allem was vom Grill kommt essen, oder als Dip verwenden. Oben im Blog-Beitrag findest du weitere hilfreiche Infos, sowie Angaben über Haltbarkeit deiner Sauce.

Inhaltsstoffe (dies sind nur ungefähre Angaben für 1 Portion)

Kalorien: 40kcal | Kohlenhydrate: 3g | Proteine: 2g | Fett: 2g | Gesättigte Fettsäuren: 1g | Mehrfach ungesättigte Fettsäuren: 1g | Einfach ungesättigte Fettsäuren: 1g | Cholesterin: 8mg | Natrium: 77mg | Kalium: 101mg | Ballaststoffe: 1g | Zucker: 3g | Vitamin B1: 1mg | Vitamin B6: 1mg | Vitamin B12: 1µg | Vitamin C: 1mg | Kalzium: 78mg | Eisen: 1mg | Magnesium: 8mg | Zink: 1mg

Das hier könnte Dir auch gefallen:

Werbehinweis für Links mit Sternchen (*)

Diese Seite kann Affiliate-Links beinhalten. Durch diese Links entstehen Dir keine zusätzlichen Kosten! Sie sind lediglich dazu da, dass Du meine Rezepte einfacher nachmachen kannst und ich bekomme hierfür eine kleine Provision, die wieder in den Blog fließen kann. Mehr Infos darüber findest du hier.

Ich würde mich über einen Kommentar von Dir freuen.

Wenn du meine Rezepte kommentierst und eine Sternebewertung für das Rezept hinterlässt hilft mir das sehr weiter. Du brauchst keine Angst haben, ich gehe sehr vertrauensvoll mit deinen persönlichen Daten um. Die Angabe deines Namens, sowie Email Adresse ist hier bei den Kommentaren verpflichtend. Die Angabe einer Webseite ist optional.

Dieser Beitrag hat 5 Kommentare

  1. Jörg

    5 Sterne
    Besser und einfacher geht nicht.
    Ich habe nur zur Kontrolle zu meiner Intuition gegoogelt und wurde fast genau nach meinem Denken bestätigt.
    Ich war lediglich bei etwas Pfeffer, sonst gleich.

    Super lecker!

    1. Natalie

      Hallo lieber Jörg, manchmal sind die einfachen Dinge einfach die Besten. Vielen Dank für deinen netten Kommentar. Lieber Gruß Natalie💛

  2. Ben

    5 Sterne
    Das hört sich ja super einfach und lecker an. Wenn das Wetter wieder besser wird, dann wird es die Sauce auf jeden Fall bei uns zum Grillen geben.

    1. Natalie

      Hey lieber Ben🌺. Ich kann dir die Joghurtsauce nur empfehlen, passt sehr gut zum Grillen und ist total schnell gemacht. Dann hoffen wir mal, dass das Wetter bald wieder besser wird☀️☀️☀️. Viele Grüße Natalie

Schreibe einen Kommentar

Du hilfst mir sehr, wenn du dieses Rezept bewertest, DANKE!