Halloumi Spieße mit Zucchini und Aprikosenmarmelade

Vegetarische Spieße

Ich liebe meine vegetarischen Spieße zum Grillen, sie sind schnell gemacht und dazu eine mega köstliche fleischlose Alternative. Die Halloumi Spieße werden mit Zucchini eingewickelt, so fällt der Käse nicht auseinander und es kommen noch Cocktailtomaten auf den vegetarischen Spieß, dann wird alles mit einer schnellen Marinade bepinselt und nach dem Grillen wird der Halloumi Spieß mit Aprikosenmarmelade bestrichen. Absolut köstlich, kann ich euch sagen!

Halloumi Zucchini Spieße

Mein Video zu den Halloumi Zucchini Spießen

@natalie_goes_tasty

Halloumi Spieße mit Zucchini und Aprikosenmarmelade Ich liebe meine vegetarischen Spieße zum Grillen, sie sind schnell gemacht und dazu eine mega köstliche fleischlose Alternative. Absolut köstlich, kann ich euch sagen! 2 Portionen Hauptspeise/4 Portionen Vorspeise oder Beilage 250g Halloumi 8 Cocktailtomaten 1 Zucchini Marinade: 4 EL Olivenöl 1 EL frische Kräuter, wie Thymian, Oregano und Salbei, fein gehackt 2 Knoblauchzehen, gepresst oder fein gehackt Je 0,5 TL Salz und Chiliflocken Nach dem Grillen: 1 EL Aprikosenmarmelade Sonstiges: 4 Spieße, Holz oder Metall 1. Halloumi vorsichtig in 12 Würfel schneiden und mit dem Sparschäler Streifen von der Zucchini schälen. 2. Jeder Halloumi Würfel mit einer Zucchinischeibe einwickeln. 3. Jeweils eine Cocktailtomate, dann drei Zucchini-Halloumi Würfel und dann wieder eine Cocktailtomaten auf die Spieße stecken. 4. Alle Zutaten für die Marinade in eine kleine Schüssel geben, vermischen und die Spieße damit einstreichen. 5. Die Spieße von jeder Seite ca. 3 Min. auf den Grill oder Pfanne geben (kommt darauf an, wie heiß der Grill ist, immer beobachten) 6. Vom Grill nehmen und mit Aprikosenmarmelade bepinseln. Lass es dir gut schmecken! #halloumi #zucchini #spieße #vegetarischerezepte #veggie #vegeatrischgrillen #ohnefleisch #gesunderezepte #vegetarien #rezepte

♬ Originalton - natalie goes tasty

Halloumi Zucchini Spieße

Meine Einleitung ist heute etwas länger ausgefallen, aber ganz ehrlich, was gesagt werden muss, muss gesagt werden. Diese Spieße sind einfach genial, den Halloumi eignet sich perfekt zum Grillen, da der Halloumi beim Grillen oder Aufspießen leicht auseinanderfällt, habe ich mir gedacht, ich wickle ihn einfach in Zucchistreifen, die man ganz einfach mit dem Sparschäler abschälen kann, funktioniert super und schmeckt auch noch lecker.

Zucchini und Halloumi

Damit noch nicht genug, ein süßes Cocktailtomätchen und dann noch gegrillt, geht für mich immer, also kommen die auch noch mit auf meine Halloumi Spieße. Das Grundgerüst steht, jetzt fehlt nur noch eine Marinade für die vegetarischen Spieße. Diese ist ganz simpel, so mariniere ich auch Hühnchen, Rind, Fisch oder Gemüse. Die Marinade besteht aus frischen Kräutern aus dem Garten, Olivenöl, Salz und Chiliflocken, mehr brauchts nicht. Die Spieße werden dann mit der Marinade bepinselt und können dann auf den Grill oder auch in die Pfanne.

Spieße marinieren

Jetzt sind die Halloumi Spieße schon echt richtig lecker, aber wenn man sie dann noch mit Aprikosenmarmelade einstreicht, was soll ich sagen, das hebt die Spieße nochmal auf ein ganz anderes Level, die Süße passt perfekt dazu. Ich kann dir nur empfehlen diese Halloumi Spieße unbedingt mal auszuprobieren, eignen sich auch super als kleine Vorspeise, Beilage oder für alle die auf Fleisch verzichten wollen.

Halloumi Spieße

Das braucht man für die Halloumi Spieße und Alternativen:

  • Halloumi: er schmilzt nicht, es eignet sich auch anderer Grillkäse oder Tofu.
  • Zucchini: damit wird der Halloumi eingewickelt. Dazu fällt mir jetzt gar keine Alternative ein, wenn euch was einfällt, schreibt gerne unten in den Kommentaren!
  • Cocktailtomaten: anderes Gemüse wie Champignons, Paprika oder Zwiebeln eignen sich auch und auch Obst wie Ananas, Wassermelone oder Honigmelone kann man mit auf die Spieße stecken.
Spieße stecken

Marinade:

  • Olivenöl: ein anderes Öl, dass man erhitzen kann, eignet sich auch.
  • Kräuter: frische Kräuter wie Thymian, Oregano, Salbei und Rosmarin. Getrocknete Kräuter gehen auch, dann aber nur 1 TL in die Marinade geben, wird sonst zu intensiv.
  • Knoblauch: frisch gepresst, kann man auch weglassen, wenn man ihn nicht mag.
  • Gewürze: Salz und Chiliflocken.
Halloumi Marinade

Nach dem Grillen:

  • Aprikosenmarmelade: kann auch durch Honig oder Ahornsirup ersetzt werden. Ohne das Süße schmeckt der Halloumi Spieß aber auch sehr lecker.
Zutaten

Ach, und hier noch ein Beweisfoto, mein Mann, der Fleisch sehr mag, liebt sie auch, diese köstlichen Halloumi Spieße!

Sascha Rihm

Diese Rezepte zum Grillen könnten dir auch gefallen:

Jetzt viel Spaß beim Nachmachen und lass es dir gut schmecken! Wenn du dieses Halloumi Rezept ausprobiert hast, berichte mir gerne unten in den Kommentaren, wie es dir geschmeckt hat. Und wenn du ein Foto von deinen Halloumi Zucchini Spießen machst, dann verlinke mich gerne auf Instagram @nataliegoestasty damit ich deinen Beitrag nicht verpasse! Wenn du keine Rezepte mehr von mir verpassen möchtest, dann melde dich hier an meinem kostenlosen Newsletter an.

Halloumi Spieße mit Zucchini und Aprikosenmarmelade

5 von 2 Bewertungen
Ich liebe meine vegetarischen Spieße zum Grillen, sie sind schnell gemacht und dazu eine mega köstliche fleischlose Alternative.
Rezept drucken Pin Rezept
Vorbereitungszeit20 Minuten
Zubereitungszeit6 Minuten
Portionen2 Portionen: Hauptspeise, 4: Vorspeise/Beilage

Kochutensilien

  • 4 Spieße Holz oder Metall

Zutaten

  • 250 g Halloumi
  • 8 Cocktailtomaten
  • 1 Zucchini
  • Marinade:
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 EL frische Kräuter wie Thymian, Oregano und Salbei, fein gehackt
  • 2 Knoblauchzehen gepresst oder fein gehackt
  • Je 0,5 TL Salz und Chiliflocken
  • Nach dem Grillen:
  • 1 EL Aprikosenmarmelade

Anleitung

  • Halloumi vorsichtig in 12 Würfel schneiden und mit dem Sparschäler Streifen von der Zucchini schälen.
    Zucchini und Halloumi
  • Jeder Halloumi Würfel mit einer Zucchinischeibe einwickeln.
    Zucchini und Halloumi
  • Jeweils eine Cocktailtomate, dann drei Zucchini-Halloumi Würfel und dann wieder eine Cocktailtomaten auf die Spieße stecken.
    Spieße stecken
  • Alle Zutaten für die Marinade in eine kleine Schüssel geben, vermischen und die Spieße damit einstreichen.
    Halloumi Marinade
  • Die Spieße von jeder Seite ca. 3 Min. auf den Grill oder Pfanne geben (kommt darauf an, wie heiß der Grill ist, immer beobachten)
    Spieße marinieren
  • Vom Grill nehmen und mit Aprikosenmarmelade bepinseln. Lass es dir gut schmecken!
    Halloumi Spieße

Anmerkungen von mir an Dich

  • Halloumi: er schmilzt nicht, es eignet sich auch anderer Grillkäse oder Tofu.
  • Cocktailtomaten: anderes Gemüse wie Champignons, Paprika oder Zwiebeln eignen sich auch und auch Obst wie Ananas, Wassermelone oder Honigmelone kann man mit auf die Spieße stecken.
  • Aprikosenmarmelade: kann auch durch Honig oder Ahornsirup ersetzt werden. Ohne das Süße schmeckt der Halloumi Spieß auch sehr lecker.
Jetzt viel Spaß beim Nachmachen und lass es dir gut schmecken! Wenn du dieses Halloumi Rezept ausprobiert hast, berichte mir gerne unten in den Kommentaren, wie es dir geschmeckt hat. Und wenn du ein Foto von deinen Halloumi Zucchini Spießen machst, dann verlinke mich gerne auf Instagram @nataliegoestasty damit ich deinen Beitrag nicht verpasse! Wenn du keine Rezepte mehr von mir verpassen möchtest, dann melde dich an meinem kostenlosen Newsletter an.

Inhaltsstoffe (dies sind nur ungefähre Angaben für 1 Portion)

Kalorien: 436kcal | Kohlenhydrate: 6g | Proteine: 29g | Fett: 33g | Gesättigte Fettsäuren: 22g | Mehrfach ungesättigte Fettsäuren: 1g | Einfach ungesättigte Fettsäuren: 9g | Natrium: 1509mg | Kalium: 280mg | Ballaststoffe: 1g | Zucker: 4g | Vitamin B1: 0.05mg | Vitamin B6: 0.2mg | Vitamin C: 19mg | Kalzium: 1272mg | Eisen: 0.5mg | Magnesium: 19mg | Zink: 0.4mg

Das hier könnte Dir auch gefallen:

Werbehinweis für Links mit Sternchen (*)

Diese Seite kann Affiliate-Links beinhalten. Durch diese Links entstehen Dir keine zusätzlichen Kosten! Sie sind lediglich dazu da, dass Du meine Rezepte einfacher nachmachen kannst und ich bekomme hierfür eine kleine Provision, die wieder in den Blog fließen kann. Mehr Infos darüber findest du hier.

Ich würde mich über einen Kommentar von Dir freuen.

Wenn du meine Rezepte kommentierst und eine Sternebewertung für das Rezept hinterlässt hilft mir das sehr weiter. Du brauchst keine Angst haben, ich gehe sehr vertrauensvoll mit deinen persönlichen Daten um. Die Angabe deines Namens, sowie Email Adresse ist hier bei den Kommentaren verpflichtend. Die Angabe einer Webseite ist optional.

Dieser Beitrag hat 2 Kommentare

  1. Manni

    5 Sterne
    Ich wunderte mich erst über die Konbi Halloumi und Marmelade, hat mich aber doch gepackt und fand’s geil. Der Halloumi ist dann einfach nicht so quietschig.
    Salve Manni

    1. Natalie

      Das freut mich lieber Manni, manchmal sollte man sich trauen was Neues auszuprobieren. Danke für dein liebes Feedack und deine Bewertung. Viele Grüße Natalie🤗

Schreibe einen Kommentar

Du hilfst mir sehr, wenn du dieses Rezept bewertest, DANKE!