Hähnchen nach Szechuan Art

Hähnchen Szechuan Art mit Reis

Hähnchen Szechuan Art ist eines der leckersten Wok-Gerichte aller Zeiten. Wok-Gerichte sind einfach toll, da sie schnell in 20 Minuten zubereitet, gesund und total lecker sind. Man kann super mit frischem Gemüse, Saucen, Fleisch, oder Fisch variieren und so schmeckt es immer etwas anders. Ein perfektes Mittag- oder Abendessen.

Hähnchen Szechuan Art

Gerichte aus dem Wok nach Szechuan Art

Was soll ich sagen, wenn wir beim Chinesen um die Ecke bestellen, dann esse ich am liebsten Wok-Gerichte nach Szechuan Art, mit ihren würzigen, salzigen und süßen Aromen und dazu auch noch fett- und kalorienarm. Man kann sich die Szechuan-Sauce ganz einfach und schnell selbst zuhause zubereiten und sie gleich verwenden oder auch im Kühlschrank 4-5 Tage aufbewahren. Da es so viele Möglichkeiten gibt, Gerichte aus der Pfanne oder dem Wok mit der Szechuan Sauce zu kreieren, habe ich ein Basic Saucen Rezept daraus gemacht, denn so kann man immer wieder neue Variationen der Szechuan Art finden.

Chinesische Szechuan Sauce
Chinesische Szechuan Sauce

Was ist Szechuan Art?

Bei der Bezeichnung Szechuan handelt es sich um eine bestimmte Art, Speisen aus der chinesischen Küche zuzubereiten. Maßgeblich hierfür ist die Wok-Sauce, die sogenannte Szechuan Sauce die unter anderem mit Szechuan Pfeffer gewürzt ist. Der Name stammt von der chinesischen Provinz Szechuan, wo auch der Szechuan Pfeffer herkommt.

Hähnchen Szechuan Art

Variationsmöglichkeiten für Szechuan Art

Hier nur ein paar Ideen und Anregungen, es gibt unendlich viele Möglichkeiten.

  • Falls du eine vegetarische Variante möchtest, dann lass einfach das Hähnchen weg und verwende mehr Gemüse
  • Anstelle von Hähnchen kannst du auch Rindfleisch, Schweinelende, Garnelen oder Lachs in das Wok Gericht geben. Hat alles ungefähr dieselbe Garzeit.
  • Gemüse: es passt auch super Brokkoli, Erbsen, Blumenkohl, Pack Joy oder Mangold. Du kannst alles an Gemüse verwenden, du solltest nur darauf achten, dass dein Gemüse nicht so lange Garzeiten hat, sonst wird es nicht durch während der kurzen Kochzeit.
Hähnchen Szechuan Art

Wie bereite ich Wok Gerichte zu?

Es geht ganz einfach und schnell ein Wok Gericht zuzubereiten. Als erstes brätst du in einer heißen Pfanne oder Wok dein Fleisch und Gemüse ca. 5 Minuten kräftig an (Es ist wichtig, dass deine Pfanne/Wok richtig heiß ist). Dann kommt deine Wok-Sauce dazu, bei diesem Rezept die Szechuan Sauce und dann muss alles noch ca. 3-5 Minuten kochen, bis dein Gemüse die gewünschte Konsistenz hat, schon kannst du essen. Zu schnellen Wok Gerichten passt am besten Reis.

Kokosreis, ganz einfach ohne Reiskocher
einfacher Kokosreis

Haltbarkeit von Hähnchen nach Szechuan Art

Falls etwas von deinem Wok Gericht übrigbleibt, dann kannst du es luftdicht am besten in einer Glasbox mit Deckel* 2-3 Tage im Kühlschrank aufbewahren. In der Mikrowelle aufwärmen oder langsam in einem kleinen Topf. Du kannst es auch einfrieren, es ist mindestens 6 Monate eingefroren haltbar. Langsam auftauen lassen und aufwärmen.

Hähnchen nach Szechuan Art

5 von 3 Bewertungen
Hähnchen Szechuan Art ist eines der leckersten Wok-Gerichte aller Zeiten. Wok-Gerichte sind einfach toll, da sie schnell in 15 Minuten zubereitet, gesund und total lecker sind. Man kann super mit frischem Gemüse, Saucen, Fleisch, oder Fisch variieren und so schmeckt es immer etwas anders. Ein perfektes Mittag- oder Abendessen.
Rezept drucken Pin Rezept
Vorbereitungszeit10 Minuten
Zubereitungszeit10 Minuten
Portionen4

Zutaten

  • 450 g Hähnchenbrust in kleine Stücke geschnitten
  • 1 Zwiebel geschält, geviertelt und grob geschnitten
  • 150 g Pilze Champignons oder Shitake
  • 1 Karotte in feine Stifte geschnitten
  • 100 g Kaiserschoten oder Erbsen
  • 1 kleine Zucchini
  • 1 Paprika nach Wahl
  • 100 g Bambussprossen aus dem Glas Abtropfgewicht
  • 50 g Blattspinat oder Pak Joy
  • 1 EL Pflanzenöl oder Reisöl
  • Zum Garnieren ggf. Koriander Thai Basilikum und in streifen geschnittene Chilischoten
  • Selbstgemachte Szechuan Sauce (Klicke auf den Link, dann kommst du zum Rezept)

Anleitung

  • Zwiebeln schälen, vierteln und grob schneiden.
    Schritt für Schritt Anleitung Gerichte aus dem Wok
  • Pilze vierteln oder achteln, je nach Größe
    Schritt für Schritt Anleitung Gerichte aus dem Wok
  • Karotten schälen, der Länge nach halbieren, die Hälften nochmals der Länge nach halbieren. Zwei Hälften aufeinanderlegen und längs in feine Steifen schneiden.
    Schritt für Schritt Anleitung Gerichte aus dem Wok
  • Kaiserschoten von den Fäden befreien und in Rauten schneiden.
    Schritt für Schritt Anleitung Gerichte aus dem Wok
  • Zucchini halbieren und in ca. 5mm dicke Scheiben schneiden.
    Schritt für Schritt Anleitung Gerichte aus dem Wok
  • Paprika vom Kerngehäuse entfernen und in grobe Stücke schneiden.
    Schritt für Schritt Anleitung Gerichte aus dem Wok
  • Wok oder eine große Pfanne heiß werden lassen. Öl in die Pfanne geben und die Zwiebeln in der heißen Pfanne 1 Minute braten.
    Schritt für Schritt Anleitung Gerichte aus dem Wok
  • Karotten und Fleisch dazu geben und ca. 1,5 Minuten mit anbraten lassen. Danach Pilze, Paprika, Zucchini, Bambusspossen und Kaiserschoten ebenfalls in die Pfanne geben und 2 Minuten mit anbraten, immer wieder umrühren.
    Schritt für Schritt Anleitung Gerichte aus dem Wok
  • Die Szechuan Sauce und den Spinat mit in die Pfanne geben.
    Schritt für Schritt Anleitung Gerichte aus dem Wok
  • Hitze auf die kleinste Flamme stellen und den Spinat zum Wok Gericht geben, 2-4 Minuten köcheln lassen, bis das Gemüse bissfest ist. Ich wünsche dir einen guten Appetit!
    Schritt für Schritt Anleitung Gerichte aus dem Wok

Anmerkungen von mir an Dich

Oben im Blog-Beitrag findest du Variationsmöglichkeiten und Angaben zur Haltbarkeit.

Inhaltsstoffe (dies sind nur ungefähre Angaben für 1 Portion)

Kalorien: 317kcal | Kohlenhydrate: 12g | Proteine: 28g | Fett: 4g | Gesättigte Fettsäuren: 2g | Mehrfach ungesättigte Fettsäuren: 1g | Einfach ungesättigte Fettsäuren: 2g | Trans Fett: 1g | Cholesterin: 80mg | Natrium: 185mg | Kalium: 967mg | Ballaststoffe: 4g | Zucker: 7g | Vitamin B1: 1mg | Vitamin B6: 1mg | Vitamin B12: 1µg | Vitamin C: 68mg | Kalzium: 62mg | Eisen: 2mg | Magnesium: 68mg | Zink: 1mg

Das hier könnte Dir auch gefallen:

Werbehinweis für Links mit Sternchen (*)

Diese Seite kann Affiliate-Links beinhalten. Durch diese Links entstehen Dir keine zusätzlichen Kosten! Sie sind lediglich dazu da, dass Du meine Rezepte einfacher nachmachen kannst und ich bekomme hierfür eine kleine Provision, die wieder in den Blog fließen kann. Mehr Infos darüber findest du hier.

Ich würde mich über einen Kommentar von Dir freuen.

Wenn du meine Rezepte kommentierst und eine Sternebewertung für das Rezept hinterlässt hilft mir das sehr weiter. Du brauchst keine Angst haben, ich gehe sehr vertrauensvoll mit deinen persönlichen Daten um. Die Angabe deines Namens, sowie Email Adresse ist hier bei den Kommentaren verpflichtend. Die Angabe einer Webseite ist optional.

Schreibe einen Kommentar

Du hilfst mir sehr, wenn du dieses Rezept bewertest, DANKE!