Gurkenschiffchen mit Thunfisch – Gefüllte Gurken

Gurkenschiffchen mit Thunfisch

Gurken mal anders nicht als Gurkensalat, sondern ausgehöhlt und mit Thunfischsalat gefüllt. Geeignet als Vorspeise, Meal Prep oder auch als leichtes Hauptgericht und in 15 Minuten zubereitet. Meine gefüllten Gurken schmecken super lecker, sie enthalten kaum Kohlehydrate und haben sehr wenig Kalorien. Solltest du unbedingt mal ausprobieren!

gefüllte Gurken

Gefüllte Gurken mit Thunfischsalat

Gerade im Sommer gibt es bei uns Gurken in Hülle und Fülle und ich bin dann immer am überlegen, was ich mit Gurken so anstellen kann. Ganz klar Gurkensalat steht ganz oben auf der Liste, doch wenn man ihn schon 2, 3 mal gegessen hat, wünscht man sich doch auch mal eine andere Variante. So habe ich dieses Jahr das erste Mal Gurkenschiffchen ausprobiert, und was soll ich sagen, ich bin echt begeistert. Die Gurkenschiffchen sind ratzfatz gemacht, sehen echt hübsch aus und schmecken total lecker, dazu haben sie noch richtig wenig Kalorien und sind gesund.

Gurken aushöhlen

Welche Gurken für Gurkenschiffchen?

Es eignet sich eigentlich alle Gurken zum Füllen. Etwas kleinere Gurken sehen sehr hübsch aus, weil man sie nicht in kleinere Stücke schneiden muss. Wenn du eine große Salatgurke verwenden möchtest, dann halbiere sie kratzte die Kerne aus und schneide sie in ca. 5 cm große Stücke, dann kannst du diese auch gut befüllen.

Zutaten klein schneiden
Thunfischsalat
Dressing Thunfischsalat

Diese Gurkenschiffchen sind:

  • Mit leckerem Thunfischsalat gefüllt
  • Kalorienarm
  • Für Meal Prep geeignet
  • Schnell und einfach gemacht
  • Frisch und extrem lecker
gefüllte Gurken

Diese Rezepte mit Gurken könnten dir auch gefallen:

Thunfischsalat

Wenn du dieses Gurkenschiffchen Rezept ausprobiert hast, hinterlasse mir gerne einen Kommentar oder eine Bewertung. Dein Feedback ist sehr hilfreich für mich und andere Leser, die das Rezept ausprobieren möchten. Und wenn du ein Foto von deinen gefüllten Gurken machst, dann verlinke mich bitte auf Instagram @nataliegoestasty damit ich deinen Beitrag nicht verpasse! Viel Spaß beim Nachkochen und lass es dir schmecken! Wenn du keine Rezepte mehr von mir verpassen möchtest, dann melde dich hier an meinem kostenlosen E-Mail-Newsletter an.

Gurkenschiffchen mit Thunfisch

Gurkenschiffchen mit Thunfischsalat - Gefüllte Gurken

5 von 3 Bewertungen
Gurken mal anders nicht als Gurkensalat, sondern ausgehöhlt und mit Thunfischsalat gefüllt. Geeignet als Vorspeise, Meal Prep oder auch als leichtes Hauptgericht und in 15 Minuten zubereitet. Meine gefüllten Gurken schmecken super lecker, sie enthalten kaum Kohlehydrate und haben sehr wenig Kalorien. Solltest du unbedingt mal ausprobieren!
Rezept drucken Pin Rezept
Vorbereitungszeit10 Minuten
Zubereitungszeit5 Minuten
Portionen2 Portionen als Hauptgericht oder 4 Portionen als Vorspeise

Zutaten

  • 5-7 Minigurken ca. 15-20 cm lang oder 1 Salatgurke
  • Für den Thunfischsalat:
  • 1 Dose Thunfisch Abtropfgewicht 140 g
  • 100 g vorgegarte Kichererbsen aus der Dose abgespült, abgetropft und grob gehackt
  • 100 g Cocktailtomaten klein geschnitten
  • 1 kleine Zwiebel in kleine Würfel geschnitten
  • 50 g Kalamata Oliven entkernt und klein geschnitten
  • 1 Handvoll glatte Petersilie fein geschnitten
  • Für das Dressing:
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Zitronensaft frisch gepresst
  • 1 Knoblauchzehe gepresst oder fein gehackt
  • 0,5 TL Salz
  • Etwas Pfeffer
  • 1 EL Majo oder Joghurt

Anleitung

  • Gurken waschen, längs halbieren und mit einem kleinen Löffel aushöhlen.
    Gurken aushöhlen
  • Cocktailtomaten, Zwiebeln, Oliven, Petersilie und Kichererbsen klein schneiden und mit dem Thunfisch in eine Schüssel geben.
    Zutaten klein schneiden
  • Alle Zutaten für das Dressing in ein Einmachglas oder eine Schüssel geben und gut miteinander vermischen. Dann das Dressing über den Thunfischsalat geben und alles schön vermischen.
    Dressing Thunfischsalat
  • Nun die ausgehöhlten Gurken mit dem Thunfischsalat füllen. Lass es dir schmecken!
    gefüllte Gurken

Anmerkungen von mir an Dich

Wenn du dieses Gurkenschiffchen Rezept ausprobiert hast, hinterlasse mir gerne einen Kommentar oder eine Bewertung. Dein Feedback ist sehr hilfreich für mich und andere Leser, die das Rezept ausprobieren möchten. Und wenn du ein Foto von deinen gefüllten Gurken machst, dann verlinke mich bitte auf Instagram @nataliegoestasty damit ich deinen Beitrag nicht verpasse! Viel Spaß beim Nachkochen und lass es dir schmecken! Wenn du keine Rezepte mehr von mir verpassen möchtest, dann melde dich an meinem kostenlosen E-Mail-Newsletter an.

Inhaltsstoffe (dies sind nur ungefähre Angaben für 1 Portion)

Kalorien: 233kcal | Kohlenhydrate: 37g | Proteine: 8g | Fett: 7g | Gesättigte Fettsäuren: 1g | Mehrfach ungesättigte Fettsäuren: 1g | Einfach ungesättigte Fettsäuren: 4g | Cholesterin: 0.2mg | Natrium: 648mg | Kalium: 1238mg | Ballaststoffe: 10g | Zucker: 20g | Vitamin B1: 0.3mg | Vitamin B6: 1mg | Vitamin B12: 0.01µg | Vitamin C: 30mg | Kalzium: 155mg | Eisen: 3mg | Magnesium: 115mg | Zink: 2mg

Das hier könnte Dir auch gefallen:

Werbehinweis für Links mit Sternchen (*)

Diese Seite kann Affiliate-Links beinhalten. Durch diese Links entstehen Dir keine zusätzlichen Kosten! Sie sind lediglich dazu da, dass Du meine Rezepte einfacher nachmachen kannst und ich bekomme hierfür eine kleine Provision, die wieder in den Blog fließen kann. Mehr Infos darüber findest du hier.

Ich würde mich über einen Kommentar von Dir freuen.

Wenn du meine Rezepte kommentierst und eine Sternebewertung für das Rezept hinterlässt hilft mir das sehr weiter. Du brauchst keine Angst haben, ich gehe sehr vertrauensvoll mit deinen persönlichen Daten um. Die Angabe deines Namens, sowie Email Adresse ist hier bei den Kommentaren verpflichtend. Die Angabe einer Webseite ist optional.

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

  1. Karin

    5 stars
    Wow, hab ich so noch nicht gegessen, aber ich liebs. Der Thunfischsalat schmeckt klasse und man vermisst gar kein Brot, frisch und so lecker. Wird es bei uns jetzt öfter geben.

Schreibe einen Kommentar

Rezeptbewertung, bitte hinterlasse mir eine Bewertung für dieses Rezept.