Grüner Spargel mit Bacon

grüner Spargel mit Bacon

Die einfachen Dinge sind doch oft die Besten, wie hier: grüner Spargel mit Bacon. In 5 Minuten vorbereitet und muss dann nur noch auf den Grill oder in die Pfanne. Grüner Spargel mit Bacon umwickelt ist ein schnelles Abend-oder Mittagessen, Vorspeise oder Grillbeilage. Wir lieben dieses einfache Spargelgericht!

Zutaten

Grüner Spargel mit Bacon grillen

Es gibt so viele Möglichkeiten Spargel zu kochen, man kann ihn dämpfen, kochen, grillen oder braten. Grüner Spargel grillen funktioniert ganz hervorragend, ganz ohne vorkochen. Spargel vorbereiten, mit Bacon umwickeln, kurz anbraten oder grillen – fertig, also ein echtes Blitzrezept. Ich mag Spargel in allen Varianten, doch den grünen Spargel gerillt oder gebraten in der Pfanne find ich besonders lecker und dann noch in der Kombination mit salzig, knusprigem Bacon, besser geht´s nicht.

grüner Spargel mit Bacon
grüner Spargel mit Bacon

Grüner Spargel mit Bacon – das passt gut dazu:

Dieses Spargelrezept ist perfekt, wenn es mal schnell gehen muss, einfach etwas Mayonnaise dazu und ein frisches Baguette, schon ist ein leckeres Abend-oder Mittagessen fertig. Grüner Spargel mit Bacon passt auch toll als Grillbeilage, oder als Topping auf dem Salat, selbst zum Frühstück macht sich der gebratene Spargel sehr gut. Du solltest dieses einfache Spargel-Rezept unbedingt ausprobieren!

grüner Spargel mit Bacon

Grüner Spargel mit Bacon umwickelt – gut zum Vorbereiten?

Man kann den Spargel mit Bacon umwickeln und abgedeckt im Kühlschrank 1-2 Tage aufheben, also super zum Vorbereiten geeignet.

grüner Spargel mit Bacon

Diese schnellen Rezepte mit und ohne Spargel könnten dir auch gefallen:

grüner Spargel mit Bacon

Grüner Spargel mit Bacon ist:

  • Ganz schnell mit wenig Zutaten gemacht
  • Eine schnelle Grillbeilage
  • Ein schnelles Mittag-oder Abendessen
  • Low carb
  • Mit nur 2 Zutaten
  • Extrem lecker!

Wenn du dieses grüne Spargel Rezept ausprobiert hast, hinterlasse mir gerne einen Kommentar oder eine Bewertung. Dein Feedback ist sehr hilfreich für mich und andere Leser, die das Rezept ausprobieren möchten. Und wenn du ein Foto von deinem grünen Spargel mit Bacon machst, dann verlinke mich bitte auf Instagram @nataliegoestasty damit ich deinen Beitrag nicht verpasse! Viel Spaß beim Nachmachen und lass es dir schmecken!

Grüner Spargel mit Bacon

5 von 3 Bewertungen
Die einfachen Dinge sind doch oft die Besten, wie hier: grüner Spargel mit Bacon. In 5 Minuten vorbereitet und muss dann nur noch auf den Grill oder in die Pfanne. Grüner Spargel mit Bacon umwickelt ist ein schnelles Abend-oder Mittagessen, Vorspeise oder Grillbeilage. Wir lieben dieses einfache Spargelgericht!
Rezept drucken Pin Rezept
Vorbereitungszeit5 Minuten
Zubereitungszeit10 Minuten
Portionen4 Portionen Beilage oder Vorspeise, 2 Portionen Hauptspeise

Zutaten

  • 500 g grüner Spargel
  • 200 g Bacon du benötigst so viel Bacon-Scheiben wie Spargel, wenn dein Spargel sehr dünn ist, dann kannst du auch 2-3 Stangen ein eine Scheibe wickeln

Anleitung

  • Den Spargel waschen und die holzigen Enden abschneiden.
    Grüner Spargel
  • Nun den Spargel vom Ende schräg nach oben bis zum Kopf in einer Scheibe Bacon einwickeln. Der Spargelkopf sollte frei bleiben. (Falls ein paar Spargel ohne Bacon übrigbleiben, kein Problem, die kannst du einfach mit anbraten)
    grüner Spargel mit Bacon
  • In einer Pfanne oder auf dem Grill von allen Seiten knusprig anbraten. Lass es dir schmecken!
    grüner Spargel mit Bacon

Anmerkungen von mir an Dich

Man kann den Spargel mit Bacon umwickeln und abgedeckt im Kühlschrank 1-2 Tage aufheben, also super zum Vorbereiten geeignet.
Wenn du dieses grüne Spargel Rezept ausprobiert hast, hinterlasse mir gerne einen Kommentar oder eine Bewertung. Dein Feedback ist sehr hilfreich für mich und andere Leser, die das Rezept ausprobieren möchten. Und wenn du ein Foto von deinem grünen Spargel mit Bacon machst, dann verlinke mich bitte auf Instagram @nataliegoestasty damit ich deinen Beitrag nicht verpasse! Viel Spaß beim Nachmachen und lass es dir schmecken!

Inhaltsstoffe (dies sind nur ungefähre Angaben für 1 Portion)

Kalorien: 234kcal | Kohlenhydrate: 5g | Proteine: 9g | Fett: 20g | Gesättigte Fettsäuren: 7g | Mehrfach ungesättigte Fettsäuren: 3g | Einfach ungesättigte Fettsäuren: 9g | Trans Fett: 1g | Cholesterin: 33mg | Natrium: 334mg | Kalium: 352mg | Ballaststoffe: 3g | Zucker: 2g | Vitamin B1: 1mg | Vitamin B6: 1mg | Vitamin B12: 1µg | Vitamin C: 7mg | Kalzium: 33mg | Eisen: 3mg | Magnesium: 24mg | Zink: 1mg

Das hier könnte Dir auch gefallen:

Werbehinweis für Links mit Sternchen (*)

Diese Seite kann Affiliate-Links beinhalten. Durch diese Links entstehen Dir keine zusätzlichen Kosten! Sie sind lediglich dazu da, dass Du meine Rezepte einfacher nachmachen kannst und ich bekomme hierfür eine kleine Provision, die wieder in den Blog fließen kann. Mehr Infos darüber findest du hier.

Ich würde mich über einen Kommentar von Dir freuen.

Wenn du meine Rezepte kommentierst und eine Sternebewertung für das Rezept hinterlässt hilft mir das sehr weiter. Du brauchst keine Angst haben, ich gehe sehr vertrauensvoll mit deinen persönlichen Daten um. Die Angabe deines Namens, sowie Email Adresse ist hier bei den Kommentaren verpflichtend. Die Angabe einer Webseite ist optional.

Schreibe einen Kommentar

Du hilfst mir sehr, wenn du dieses Rezept bewertest, DANKE!