Datteln im Speckmantel aus dem Ofen

Datteln im Speckmantel

Ich liebe spanische Tapas und ganz besonders Datteln im Speckmantel. Die kleinen H├Ąppchen machen sich toll zum Aperitif, auf einem Buffet oder als schnelle, winterliche Vorspeise. Die leckeren Datteln mit Speck und Ziegenfrischk├Ąse sind ganz schnell in unter 15 Minuten zubereitet.

Quicky ABC Buchstabe D-atteln im Speckmantel

Wir sind nun beim Buchstaben D angelangt und unser Quicky ABC besagt, die Rezepte d├╝rfen nicht l├Ąnger als 15 Minuten dauern, bis sie auf dem Tisch stehen. ich habe mich f├╝r Datteln im Speckmantel entschieden, die ich ganz einfach und unkompliziert im Ofen zubereite. Diese kleinen Tapas sind s├╝├č, salzig und cremig wirklich k├Âstlich.

Datteln im Speckmantel

Datteln im Speckmantel aus dem Ofen

Datteln mit Speck kann man auch in der Pfanne oder auf dem Grill braten. Ich bevorzuge aktuell Die Zubereitung im Ofen, dass geht super einfach und der Herd bleibt sauber.

Datteln im Speckmantel

Kann man Datteln im Speckmantel einen Tag vorher zubereiten?

Du kannst die Datteln schon sehr gut einen Tag vorher zubereiten, einfach abgedeckt im K├╝hlschrank lagern und kurz bevor du sie servieren m├Âchtest in den Backofen schieben. Datteln im Speckmantel schmecken auch auf einem Buffet kalt sehr gut.

Datteln im Speckmantel

Zutaten f├╝r die Datteln im Speckmantel:

Man ben├Âtigt f├╝r die beliebten Tapas nur sehr wenige Zutaten und dazu gibt es noch eine schnelle Honigglasur, damit werden die Speckdatteln noch besser.

 

  • Datteln: Ich verwende am liebsten Softdatteln, die schon entkernt sind, du kannst aber auch jede andere Sorte nehmen.
  • Bacon: Statt Fr├╝hst├╝cksspeck kannst du auch Parmaschinken oder Seranoschinken verwenden.
  • Ziegenfrischk├Ąse: Du kannst auch jeden anderen Frischk├Ąse nach Wahl verwenden, Feta oder Hartk├Ąse funktioniert auch.
Datteln im Speckmantel

F├╝r die Honigglasur:

  • Honig: Anstelle von Honig kannst du auch Ahornsirup nehmen.
  • Gew├╝rze: Salz, Pfeffer, Thymian und Chiliflocken. Hier kannst du auch ganz nach Geschmack und Vorlieben vorgehen.

Meine Datteln im Speckmantel sind:

  • Schnell und einfach zubereitet (unter 15 Minuten)
  • S├╝├č, salzig und cremig
  • Ein leckerer Partysnack
  • Perfekt f├╝r jedes Fingerfood-Buffet
  • Warm und kalt einfach k├Âstlich
  • F├╝r Pfanne oder Grill geeignet
  • Eine schnelle und einfache Vorspeise
  • Ein beliebtes Tapas-Rezept
Datteln im Speckmantel

Weitere Fingerfood-Rezepte, die dir gefallen k├Ânnten:

Wenn du dieses Datteln im Speckmantel Rezept ausprobiert hast, hinterlasse mir gerne einen Kommentar oder eine Bewertung. Dein Feedback ist sehr hilfreich f├╝r mich und andere Leser, die das Rezept ausprobieren m├Âchten. Und wenn du ein Foto von deinen Speckdatteln machst, dann verlinke mich bitte auf Instagram @nataliegoestasty damit ich deinen Beitrag nicht verpasse! Viel Spa├č beim Nachmachen! Wenn du keine Rezepte mehr von mir verpassen m├Âchtest, dann melde dich hier an meinem kostenlosen E-Mail-Newsletter an.

Datteln im Speckmantel aus dem Ofen

5 von 1 Bewertung
Ich liebe spanische Tapas und ganz besonders Datteln im Speckmantel. Die kleinen H├Ąppchen machen sich toll zum Aperitif, auf einem Buffet oder als schnelle, winterliche Vorspeise. Die leckeren Datteln mit Speck und Ziegenfrischk├Ąse sind ganz schnell in unter 15 Minuten zubereitet.
Rezept drucken Pin Rezept
Vorbereitungszeit5 Minuten
Zubereitungszeit10 Minuten
Portionen14 Datteln

Zutaten

  • 14 Soft-Datteln entsteint
  • 7 Baconscheiben halbiert
  • 70 g Ziegenfrischk├Ąse oder anderer Frischk├Ąse nach Wahl
  • Honigglasur:
  • 1 EL Honig
  • Etwas Salz, Pfeffer, Chiliflocken und Thymian

Anleitung

  • Backofen auf 220┬░ Umluft vorheizen und ein Backblech mit Backpapier belegen. Die Datteln mit Ziegenfrischk├Ąse f├╝llen, den Bacon halbieren. Und jede Dattel mit je einem Bacon einwickeln und auf das vorbereitete Backblech legen.
    Datteln mit Ziegenfischk├Ąse
  • Honig mit Salz, Pfeffer, Thymian und Chili vermischen und ├╝ber die Datteln tr├Ąufeln. Ca. 10 Minuten in den vorgeheizten Backofen geben.
    Datteln im Speckmantel

Anmerkungen von mir an Dich

Du kannst die Datteln auch vorbereiten und abgedeckt im K├╝hlschrank lagern und erst am n├Ąchsten Tag in den Backofen schieben. Oben im Blog-beitrag findest du ein Rezept Video.
Wenn du dieses Datteln im Speckmantel Rezept ausprobiert hast, hinterlasse mir gerne einen Kommentar oder eine Bewertung. Dein Feedback ist sehr hilfreich f├╝r mich und andere Leser, die das Rezept ausprobieren m├Âchten. Und wenn du ein Foto von deinen Speckdatteln machst, dann verlinke mich bitte auf Instagram @nataliegoestasty damit ich deinen Beitrag nicht verpasse! Viel Spa├č beim Nachmachen! Wenn du keine Rezepte mehr von mir verpassen m├Âchtest, dann melde dich an meinem kostenlosen E-Mail-Newsletter an.

Inhaltsstoffe (dies sind nur ungef├Ąhre Angaben f├╝r 1 Portion)

Kalorien: 128kcal | Kohlenhydrate: 18g | Proteine: 3g | Fett: 6g | Ges├Ąttigte Fetts├Ąuren: 2g | Mehrfach unges├Ąttigte Fetts├Ąuren: 1g | Einfach unges├Ąttigte Fetts├Ąuren: 2g | Trans Fett: 0.01g | Cholesterin: 11mg | Natrium: 140mg | Kalium: 189mg | Ballaststoffe: 2g | Zucker: 16g | Vitamin B1: 0.04mg | Vitamin B6: 0.1mg | Vitamin B12: 0.1┬Ág | Kalzium: 41mg | Eisen: 0.3mg | Magnesium: 14mg | Zink: 0.2mg

Das hier k├Ânnte Dir auch gefallen:

Werbehinweis f├╝r Links mit Sternchen (*)

Diese Seite kann Affiliate-Links beinhalten. Durch diese Links entstehen Dir keine zus├Ątzlichen Kosten! Sie sind lediglich dazu da, dass Du meine Rezepte einfacher nachmachen kannst und ich bekomme hierf├╝r eine kleine Provision, die wieder in den Blog flie├čen kann. Mehr Infos dar├╝ber findest du hier.

Ich w├╝rde mich ├╝ber einen Kommentar von Dir freuen.

Wenn du meine Rezepte kommentierst und eine Sternebewertung f├╝r das Rezept hinterl├Ąsst hilft mir das sehr weiter. Du brauchst keine Angst haben, ich gehe sehr vertrauensvoll mit deinen pers├Ânlichen Daten um. Die Angabe deines Namens, sowie Email Adresse ist hier bei den Kommentaren verpflichtend. Die Angabe einer Webseite ist optional.

Schreibe einen Kommentar

Du hilfst mir sehr, wenn du dieses Rezept bewertest, DANKE!