Burrata Sandwich mit Ofentomaten

Burrata Sandwich mit Ofentomaten

Dieses Burrata Sandwich mit Ofentomaten ist ganz schnell gemacht, denn das Brot wird gleichzeitig mit den Tomaten im Ofen gebacken und es schmeckt wirklich himmlisch. Ich sage nur cremige Burrata auf knusprigem Brot mit warmen, süße Ofentomaten und etwas frischem Basilikum, du kannst mir glauben, besser kanns nicht mehr werden.

Burrata Sandwich mit Ofentomaten

Was ist Burrata?

Burrata ist eine besondere Form des Mozzarellas und wird überwiegend aus Kuhmilch hergestellt. Die Burrata hat einen weichen Sahne Frischkäse Kern und schmeckt sehr fein, cremig und frisch. Passt perfekt auf unser Sandwich und schmeckt auch zu Pasta oder wie Mozzarella als Caprese Salat sehr köstlich.

Burrata
Burrata aufreißen

Burrata und Ofentomaten

Die cremige Burrata in Kombination mit dem knusprigen Brot und den süßlichen und warmen Ofentomaten mit Knoblauch und Gewürzen ist wirklich eine unschlagbare Kombination, die du unbedingt ausprobieren solltest.

Ofentomaten auf Burrata

Dieses Sandwich ist in 5 Minuten vorbereitet!

Lecker kann so einfach sein, du halbierst die Cocktailtomaten gibst sie mit Olivenöl, Knoblauch und Gewürzen in eine kleine Auflaufform, diese kommt dann auf ein Backblech. Jetzt schneidest du ein Brötchen auf, gibst es mit auf das Backblech und beträufelst es mit Öl und jetzt kommt schon alles für 15 Minuten in den Ofen. Danach verteilst du die Burrata auf dem Brötchen und gibst die Tomaten mit dem leckeren Knoblauchöl darauf, wenn du möchtest, kommt noch etwas frischer Basilikum mit drauf. So, so gut!

Ofentomaten
Baguette Brötchen aufschneiden
Burrata aufs Brot streichen
Ofentomaten auf Burrata

Burrata Sandwich - Zutaten und Variationsmöglichkeiten:

  • Brötchen – wie Ciabatta oder Baguette Brötchen, es eignet sich auch ein Stück Baguette oder Sauerteigbrot. Es sollte nur ein hochwertiges Brötchen oder Brot sein, umso besser wird dein Sandwich schmecken.
  • Olivenöl – zum Beträufeln deines Brötchens, auch hier umso besser die Qualität, umso besser wird´s schmecken.
  • Burrata – gibt´s mittlerweile in vielen Supermärkten zu kaufen, du kannst aber auch Frischkäse oder Pesto verwenden.
  • Basilikum – frisches Basilikum passt super zum Sandwich.
Burrata Tomaten Baguette

Ofentomaten:

  • Cocktailtomaten – verwende hier am besten süße und reife Tomaten.
  • Knoblauch
  • Gewürze – Salz, getrocknete Kräuter wie Oregano, Thymian und Basilikum und etwas Chiliflocken, wenn du magst.
  • Olivenöl
Ofentomaten

Dieses Burrata Rezept ist:

  • Schnell in 5 Minuten vorbereitet
  • Cremig, knusprig, süß und unglaublich lecker
  • Ein tolles Sandwich
  • Mit süßen Ofentomaten
Burrata Sandwich mit Ofentomaten

Diese einfachen Rezepte könnten dir auch gefallen

Burrata Sandwich mit Ofentomaten

Jetzt viel Spaß beim Nachmachen und lass es dir gut schmecken! Wenn du dieses Burrata Rezept ausprobiert hast, berichte mir gerne unten in den Kommentaren, wie es dir geschmeckt hat. Und wenn du ein Foto von deinen Ofentomaten mit Burrata machst, dann verlinke mich gerne auf Instagram @nataliegoestasty damit ich deinen Beitrag nicht verpasse! Wenn du keine Rezepte mehr von mir verpassen möchtest, dann melde dich hier an meinem kostenlosen Newsletter an.

Burrata Sandwich mit Ofentomaten

Noch keine Bewertungen
Dieses Burrata Sandwich mit Ofentomaten ist ganz schnell gemacht, denn das Brot wird gleichzeitig mit den Tomaten im Ofen gebacken und es schmeckt wirklich himmlisch. Ich sage nur cremige Burrata auf knusprigem Brot mit warmen, süße Ofentomaten und etwas frischem Basilikum, du kannst mir glauben, besser kanns nicht mehr werden.
Rezept drucken Pin Rezept
Vorbereitungszeit2 Minuten
Zubereitungszeit3 Minuten
Backzeit15 Minuten
Portionen1 Portion

Zutaten

  • 1 Brötchen
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Burrata
  • Etwas frischen Basilikum
  • Ofentomaten:
  • 150 g Cocktailtomaten halbiert
  • 2 Knoblauchzehen gepresst
  • Je 0,5 TL Salz, getrocknete Kräuter, Chiliflocken
  • 2 EL Olivenöl

Anleitung

  • Ofen auf 200° Umluft vorheizen und die Burrata aus dem Kühlschrank holen. Alle Zutaten für die Ofentomaten in eine kleine Auflaufform geben und auf ein Backblech stellen. Das Brötchen halbieren, mit auf´s Backblech legen und mit 1 EL Olivenöl beträufeln. Jetzt für 15 Minuten in den vorgeheizten Ofen schieben.
    Ofentomaten und Baguette
  • Auf dem Brot die Burrata und die Tomaten mit dem Öl verteilen und etwas gehacktes Basilikum darauf geben.
    Ofentomaten auf Burrata

Anmerkungen von mir an Dich

  • Brötchen – wie Ciabatta oder Baguette Brötchen, es eignet sich auch ein Stück Baguette oder Sauerteigbrot. Es sollte nur ein hochwertiges Brötchen oder Brot sein, umso besser wird dein Sandwich schmecken.
  • Olivenöl – zum Beträufeln deines Brötchens, auch hier umso besser die Qualität, umso besser wird´s schmecken.
  • Burrata – gibt´s mittlerweile in vielen Supermärkten zu kaufen, du kannst aber auch Frischkäse oder Pesto verwenden.
Jetzt viel Spaß beim Nachmachen und lass es dir gut schmecken! Wenn du dieses Burrata Rezept ausprobiert hast, berichte mir gerne unten in den Kommentaren, wie es dir geschmeckt hat. Und wenn du ein Foto von deinen Ofentomaten mit Burrata machst, dann verlinke mich gerne auf Instagram @nataliegoestasty damit ich deinen Beitrag nicht verpasse! Wenn du keine Rezepte mehr von mir verpassen möchtest, dann melde dich hier an meinem kostenlosen Newsletter an.

Inhaltsstoffe (dies sind nur ungefähre Angaben für 1 Portion)

Kalorien: 810kcal | Kohlenhydrate: 36g | Proteine: 45g | Fett: 67g | Gesättigte Fettsäuren: 36g | Mehrfach ungesättigte Fettsäuren: 1g | Einfach ungesättigte Fettsäuren: 2g | Cholesterin: 178mg | Natrium: 140mg | Kalium: 186mg | Ballaststoffe: 2g | Zucker: 22g | Vitamin B1: 0.1mg | Vitamin B6: 0.2mg | Vitamin C: 5mg | Kalzium: 1371mg | Eisen: 1mg | Magnesium: 15mg | Zink: 0.4mg

Das hier könnte Dir auch gefallen:

Werbehinweis für Links mit Sternchen (*)

Diese Seite kann Affiliate-Links beinhalten. Durch diese Links entstehen Dir keine zusätzlichen Kosten! Sie sind lediglich dazu da, dass Du meine Rezepte einfacher nachmachen kannst und ich bekomme hierfür eine kleine Provision, die wieder in den Blog fließen kann. Mehr Infos darüber findest du hier.

Ich würde mich über einen Kommentar von Dir freuen.

Wenn du meine Rezepte kommentierst und eine Sternebewertung für das Rezept hinterlässt hilft mir das sehr weiter. Du brauchst keine Angst haben, ich gehe sehr vertrauensvoll mit deinen persönlichen Daten um. Die Angabe deines Namens, sowie Email Adresse ist hier bei den Kommentaren verpflichtend. Die Angabe einer Webseite ist optional.

Schreibe einen Kommentar

Du hilfst mir sehr, wenn du dieses Rezept bewertest, DANKE!